Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Angebote von Netzwerk bis Ausstellung
Die Region Duderstadt Angebote von Netzwerk bis Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 21.03.2017
Von Claudia Nachtwey
Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Zu einem Regional- und Netzwerktag laden das sysTelios-Gesundheitsszentrum Siedelsbrunn und die Regionalgruppe Mitteldeutschland alle Interessierten ins Duderstädter Jugendgästehaus ein. Vorrangig sind Fachkräfte aus den Bereichen Medizin, Therapie, Coaching, Personal- und Organisationsentwicklung sowie Pädagogik angesprochen.

Ziel ist, sich kennenzulernen und sich zu hypnosystemischen Ideen und deren Umsetzung in der Praxis auszutauschen. Der Regionaltag beginnt um 10 Uhr. Bis 18 Uhr werden das Konzept der Hypnosystemik und seine Wirkkraft vorgestellt, es laufen Gesprächskreise und Vorträge. Im Rahmenprogramm ist auch eine Stadtführung vorgesehen. Anmeldungen bis zum 23. März bei info@iekohsa.com oder per Fax unter 05545/ 950649.

Anzeige

Gemeinsame Praxis am Sulberg

„Hyposystemik ist vor allem eine Lebenseinstellung“, sagt die Duderstädterin Petra Bartosch. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Danny Aderhold hat sie eine zweijährige Fortbildung absolviert, die auch das Institut für Emotionale KompetenzOrientierte HypnoSystemische Ausbildung (IEKOSA) anbietet.

Inzwischen haben beide eine gemeinsame Praxis mit hyposystemischen Schwerpunkten am Sulberg eröffnet. Um Wege des psychotherapeutischen Therapie-Modells auf anschauliche Weise vorzustellen, zeigen sie und ihre Ausbildungsgruppe dazu ihre Acrylbilder unter dem Titel „Malen kann ein Spiegel der Seele sein“ im Duderstädter Heimatmuseum.

Die Vernissage ist am Sonnabend, 8. April. Ab 13 Uhr ist die Öffentlichkeit eingeladen. Die Bilder sind für vier Wochen immer zu den Öffnungszeiten des Museums zu sehen. An den Wochenenden finden dazu weitere Vorträge und Aktionen für die ganze Familie statt.