Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Arbeiten am Gemeindezentrum Tiftlingerode liegen im Zeitplan
Die Region Duderstadt Arbeiten am Gemeindezentrum Tiftlingerode liegen im Zeitplan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 13.09.2019
Die Arbeiten am neuen Gemeindezentrum Tiftlingerode liegen Bürgermeister Gerd Goebel (CDU) zufolge im Zeitplan. Quelle: r
Anzeige
Tiftlingerode

Die Arbeiten am Gemeindezentrum St. Nikolaus schreiten planmäßig voran. Darüber informierte am Donnerstagabend Tifltingerodes Bürgermeister Gerd Goebel (CDU) in einer Sitzung des Ortsrates im Bürgerhaus.

Ziel sei es, nach Möglichkeit Mitte Dezember alle Arbeiten erledigt zu haben. Ende des Monats werde mit den Fliesenlegerarbeiten begonnen. Probleme bereite der große Bodenaushub. Er soll kostenlos an Interessenten abgegeben werden. „Die Festwiese soll auf jeden Fall erhalten bleiben“, so Goebel. Vereine und örtliche Gruppen sollen das Gemeindezentrum kostenfrei nutzen dürfen, sofern sie sich an den Heiz- und Betriebskosten beteiligen.

Zudem soll ein Jugendraum in dem neuen Begegnungszentrum Platz finden. Dafür wird den Jugendlichen ein 32 Quadratmeter großer Raum im Erdgeschoss zur Verfügung gestellt. Im Juli war die Zusage der Volksbankstiftung eingegangen, 11 000 Euro für die Ausstattung zur Verfügung zu stellen. Eröffnungstermin des neuen Gemeindezentrums soll Ende Januar oder Anfang Februar des kommenden Jahres sein.

Von nog

Die Kreuzwallfahrt zum Christus-König-Kreuz auf dem Euzenberg richten die Pfarrgemeinden St. Cyriakus Duderstadt und St. Georg Nesselröden am Sonntag, 15. September, aus. Die Andacht, die vom Duderstädter Blasorchester begleitet wird, beginnt um 15 Uhr.

13.09.2019

Interview im Twitterformat: Was spricht für Sie als Bürgermeister von Duderstadt, was gegen Sie? Das hat das Tageblatt Thorsten Feike und Stefan Koch gefragt. Die beiden hatten maximal 140 Zeichen für eine Antwort.

13.09.2019

Vier Wochen und etwa 700 Kilometer wird eine Gruppe von Wanderreitern am Sonnabend gemeinsam absolviert haben. Am Donnerstag machten sie in Teistungen halt und besuchten das Grenzlandmuseum Eichsfeld.

13.09.2019