Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Arbeitslosenquote sinkt weiter
Die Region Duderstadt Arbeitslosenquote sinkt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 29.03.2012
Niedrigste Quote: Duderstadt hält den Spitzenplatz.
Niedrigste Quote: Duderstadt hält den Spitzenplatz. Quelle: Grafik: ne
Anzeige
Duderstadt

Wie Wolfgang Günther als Leiter der Duderstädter Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit im Bereich Göttingen erläutert, stellt sich die positive Entwicklung in diesem Jahr insbesondere auch in der Arbeitslosenquote dar. Sie lag in diesem Monat im Raum Duderstadt bei 5,2 Prozent, im März 2011 waren es noch 6,5 Prozent.

Duderstadt hält im März dieses Jahres erneut seinen Spitzenplatz im Vergleich zu den anderen Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit. Nach Duderstadt folgen Hann. Münden mit einer Arbeitslosenquote von 5,7 Prozent, Hauptagentur Göttingen mit 6,6 Prozent, Northeim mit 6,8 Prozent, Uslar mit 6,9 Prozent und Einbeck mit 8,7 Prozent. Die höchste Arbeitslosenquote weist im März wieder der Bereich Osterode mit immerhin 9,3 Prozent  aus.

Wie Günther unterstreicht, werden derzeit Fachkräfte in vielen Branchen stark nachgefragt. Arbeitnehmer ohne eine abgeschlossene Ausbildung haben es dagegen immer schwerer, einen Arbeitsplatz zu finden. Im Bereich des Altkreises Duderstadt werden vorrangig qualifizierte Fachkräfte im Nahrungsmittel- sowie im Hotel- und Gaststättenbereich gesucht. Aber auch im Bau- und Baunebenbereich gebe es eine rege Nachfrage, meint Günther. Im gesamten Agenturbereich Göttingen gibt es vor allem Bedarf im Metall- und Elektronikbereich sowie in der Altenpflege.