Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Duderstädter Schüler protestieren mit Transparenten zum Sparkassenlauf
Die Region Duderstadt Duderstädter Schüler protestieren mit Transparenten zum Sparkassenlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 30.08.2019
Schüler der Astrid-Lindgren-Schule malen Transparente, mit denen sie sich zum Sparkassenlauf auf die Situation der Schule hinweisen wollen: "Wir wollen bleiben!" Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Duderstadt

Drei große Transparente haben Siebt- und Achtklässler der Astrid-Lindgren-Schule (ALS) Duderstadt am Freitagmorgen gemalt. Die Botschaft darauf ist klar: „SOS! Save Our School“, „Wir wollen bleiben“ und „Lasst uns nicht allein“.

Die Banner zu malen und aus Anlass des Duderstädter Sparkassenlaufs am Zaun an der Hauptschule aufzuhängen, war die Idee von Ilona Taddiken. Sie ist Mutter drei Kinder, welche die Astrid-Lindgren-Schule in Duderstadt besucht haben und dort ihre Schulzeit erfolgreich zu Ende gebracht haben. Bei Schulleiterin Franziska Stollberg stieß Taddiken auf Zustimmung.

Und so wurden kurzerhand die Banner mit den Plädoyers für den Fortbestand der Schule gemalt. Weil der Sparkassenlauf direkt an der ALS vorbeiführt, sollte die Botschaft die Teilnehmer erreichen, so Stollberg. Die ALS droht auszulaufen, weil nicht genügend Schüleranmeldungen vorliegen. Zum aktuellen Schuljahresbeginn gab es keine neuen fünften Klassen mehr. Derzeit zählt die ALS 62 Schüler.

Von Britta Eichner-Ramm

Peter Maffay kommt mit seiner Band zum Eichsfeld-Festival. Im Vorfeld hat er mit Nadine Eckermann über die Region, sein soziales Engagement und natürlich über seine Musik gesprochen.

29.08.2019

Auf Geschwindigkeitsanzeigen am Straßenrand setzen viele Gemeinden. Jetzt ist auch Krebeck auf diesen Zug aufgesprungen. Was versprechen sich die Initiatoren in dem abgelegenen Ort davon?

29.08.2019
Investitionsbedarf in Mingerode - Ortsrat fordert neue Spielgeräte

Investitionsbedarf besteht am Spielplatz Kirchtal in Mingerode. Darin ist sich der Ortsrat einig. Eine entsprechende Wunsch- und Prioritätenliste soll nun an die Stadtverwaltung gemeldet werden.

29.08.2019