Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ausschuss für Denkmalpflege beantragt
Die Region Duderstadt Ausschuss für Denkmalpflege beantragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 29.07.2011
Bei öffentlichen Projekten offensichtlich kein Problem: Kombination mit modernen Elementen.
Bei öffentlichen Projekten offensichtlich kein Problem: Kombination mit modernen Elementen. Quelle: AT
Anzeige
Duderstadt

„Für einen Außenstehenden ist es manchmal nicht nachvollziehbar, aus welchen Gründen der Denkmalschutz bestimmte Baumaßnahmen zulässt, bei anderen aber Einwände erhebt“, meint Schwedhelm: „Wir möchten die Entscheidungen für die Betroffenen nachvollziehbarer machen und die Politik stärker in die Verantwortung nehmen.“ In dem neuen Ausschuss sollten alle Anträge von Bürgern, die nicht in ihrem Sinne entschieden werden sollen, auf den Tisch kommen. Nach der Anhörung dort sollte die Entscheidung des Ausschusses die Entscheidung der Verwaltung ersetzen. Zudem solle sich der Ausschuss mit weiteren Fragen der Stadtsanierung sowie der Entwicklung der alten Baubestände in den Ortsteilen befassen. Diese Aufgaben würden vom Bauausschuss auf den neuen Ausschuss übergehen.
Die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität in der Kernstadt und den alten Ortskernen sei eine wichtige Aufgabe in den kommenden Jahren, betont der grüne Kommunalpolitiker. Menschen, die wieder in die Innenstadt ziehen oder dort wohnen bleiben, würden bestimmte Bedingungen erwarten. Dazu gehörten Freiflächen, Dachfenster, Balkone oder auch Fahrstühle, die möglicherweise an Denkmalauflagen scheitern würden. Schwedhelm: „Wir möchten das Fachwerkbild unserer Duderstädter Innenstadt erhalten, aber auch moderne Lebensbedingungen schaffen.“

ku