Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Eine gewonnene Wette und ein Abend mit Manfred Mann
Die Region Duderstadt Eine gewonnene Wette und ein Abend mit Manfred Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 12.08.2018
NDR-Sommertour
NDR-Sommertour Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

719 verkleidete Duderstädter haben am Sonnabend die Stadtwette der NDR Sommertour gewonnen. Wie ein farbenfroher Lindwurm schlängelten sich die bunt gewandeten Zirkusakteure an der offiziellen Zählstelle vorbei auf in die Manege der Zirkuszeltkulisse und auf der anderen Seite wieder herunter. Dann mussten die Duderstädter noch singen: den Manfred Mann-Hit „Ha! Ha! Said The Clown“. Auch diese Aufgabe meisterten sie, unterstützt durch eine kleine Band aus Schülern des Eichsfeldgymnasiums und der Heinz-Sielmann-Realschule. Doch offenbar blieb für den kompletten Refrain während der Live-Übertragung nicht mehr ausreichend Zeit, denn kaum hatten die Duderstädter angestimmt, kam auch schon der Tusch und die Wette wurde als gewonnen deklariert. Die Kulisse, ein Zirkuszelt, das Jugendliche mit Graffiti gestaltet hatten, hatte schon zuvor Zustimmung der NDR-Leute erfahren.

Das Moderatorenteam Moderatoren Kerstin Werner und Arne-Torben Voigts hatte die Zeit bis zur Live-Sendung im NDR Fernsehen mit Interviews und Filmeinspielern von der Vorbereitungswoche überbrückt. Allerdings lief das nicht ganz ohne technische Probleme ab. Trotzdem - am Ende waren sich die Beteiligten einig: Das war eine tolle Aktion für die Bürgermeister Wolfgang Nolte am Ende der Live-Sendung die Siegerurkunde entgegennahm und den Eichsfeldern für „diese großartige Aktion“ dankte.

Die mehreren Tausend Besucher, die vor der Basilika das Finale der NDR Sommertour erlebten, harrten auch nach der Wette gerne aus, wollten sie doch alle den Top-Live-Act des Abends erleben - den Auftritt der Manfred Mann´s Earth Band. Andere verließen das Festgelände nach der Stadtwette. Als am Abend die Musiker um Manfred Mann die Bühne betraten, hatte sich die Marktstraße vor der Basilika erneut gut gefüllt. Zu hören bekamen sie Kultsongs wie „Davys On The Road Again“, „Pretty Flamingo“, „Fox On The Run“. Doch Gelegenheit, zusammen mit Manfred Mann’s Earth Band den Wett-Song „Ha! Ha! Said The Clown“ mitzusingen, bekamen sie nicht.

Vor dem musikalischen Highlight des Abends wechselten sich die Partyband upSet und Moderation ab und zum Ausklang des Abends rockten The Smashing Piccadillys. Gut besucht waren am Sonnabendabend nicht nur die Catering-Stände innerhalb der offiziellen Festmeile zwischen Rathaus und Basilika, sondern auch auf der gesamten Marktstraße tummelten sich die Menschen vor den Gaststätten und an den dort aufgebauten Getränke- und Verpflegungsstationen.

NDR und Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr bilanzierten am Ende: Etwa 16500 Besucher waren „im Durchlauf“ bei der NDR Sommertour in Duderstadt unterwegs. Es sei alles friedlich geblieben, stellte Duderstadts Polizeichef Karl-Hubert Wüstefeld fest. Und auch bei den ehrenamtlichen Helfern des DRK fiel die Bilanz positiv aus. DRK-Einsatzleiter Steffen Gellert sagte, sein Team habe acht Menschen zu versorgen gehabt, wobei es sich dabei um Kreislaufprobleme, Unterzuckerung und einen Wespenstich gehandelt habe.

Am Abend hat der NDR übrigens die Zahl der Wettteilnehmer noch nach oben korrigiert. 719 Zirkus-Akteure wurden gezählt, sagte Thomas Kensy vom NDR und lobte die „sensationellen Verkleidungen“. Und auch wenn Duderstadt bei der Sommertour 2018 nicht den Wettteilnehmerrekord von Norden mit 750 Bürgern geknackt habe, Duderstadt liege bei der Gesamtbesucherzahl mit 16500 eindeutig an der Spitze. „Duderstadt ist toll“, begeisterte sich Kensy mit Blick auf die Fachwerkkulisse und die Duderstädter selbst.

Hier findet Ihr Bilder von der NDR Sommertour in Duderstadt. Möchtet Ihr Euch auch sehen? Schickt uns Fotos an online@goettinger-tageblatt.de. Wir fügen sie hinzu.

Aufgenommen auf der Marktstraße in Duderstadt

Von Nadine Eckermann und Britta Eichner-Ramm