Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Bürger setzen Schwerpunkte
Die Region Duderstadt Bürger setzen Schwerpunkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 26.11.2009
Anzeige

Am morgigen Sonnabend ist der Auftakt für den Masterplan Duderstadt 2020. Ab 11 Uhr wird das Projekt erläutert und das Team um den Göttinger Professor Ulrich Harteisen vorgestellt. Ab 12 Uhr stehen dann alle Teammitglieder für Fragen zu ihrem jeweiligen Themengebiet und vor allem für Vorschläge zur Entwicklung Duderstadts bereit.

„Die Bürger haben am Sonnabend die Möglichkeit, Themenschwerpunkte mit zu bestimmen, die im Jahr 2010 im Mittelpunkt des Prozesses stehen werden“, wirbt Harteisen für eine große Beteiligung an der Auftaktveranstaltung. Beim Masterplan gehe es darum, ein Regiebuch für die Stadtentwicklung zu entwerfen. Das Besondere am Masterplan für Duderstadt sei, dass „gemeinsam mit den Menschen der Stadt Duderstadt konkrete Perspektiven für attraktive und tragfähige Lebens- und Arbeitsstrukturen in dieser Stadt“ entwickelt werden. Erste Zwischenergebnisse werden am Sonnabend bereits präsentiert, verspricht Harteisen.

Bei der Auftaktveranstaltung am Sonnabend gibt es im Rathaus auch eine Kinderbetreuung durch ein erfahrenes Team der HAWK.

Der überörtliche Kindergarten Westerodes soll energetisch saniert werden. Dafür stehen insgesamt 149 000 Euro aus einem entsprechenden Förderprogramm zur Verfügung. Wie Westerodes Ortsbürgermeister Bernward Vollmer anlässlich der jüngsten Ortsratssitzung mitteilte, sollen die Wände und das Dach gedämmt, die Fenster ausgetauscht und die Beleuchtung erneuert werden.

26.11.2009

Die letzte Messe wurde Ende Juli gelesen, inzwischen ist die 1956 gebaute Herz-Jesu-Kirche in Katlenburg zu einer Baustelle geworden. Tanzpädagogin Kerstin Baufeldt wird ab Februar in ihrem Heimatort mehr als 200 kleine und große Tänzerinnen dort unterrichten, wo fast 53 Jahre lang Kirchenbänke gestanden haben.

26.11.2009

Einen Projekttag zum Thema Gesundheitsförderung haben die Schüler der dritten Klasse der Grundschule Krebeck/Bodensee erlebt.

26.11.2009