Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Bundeskanzlerin Angela Merkel tritt in Duderstadt auf
Die Region Duderstadt Bundeskanzlerin Angela Merkel tritt in Duderstadt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 16.09.2013
Merkel spricht bei der Wahlkampfveranstaltung in Duderstadt. Quelle: Lüder
Anzeige
Duderstadt

Um 17 Uhr wird Merkel in Duderstadt auf dem Werksgelände der Firma Ottobock, Max-Näder-Straße 15, auftreten. Die Bundeskanzlerin wird vor der Bundestagswahl noch weitere Städte in Niedersachsen besuchen, unter anderem Hannover. Die Landeshauptstadt ist am Freitag, 20. September, das letzte Ziel auf Merkels Wahlkampftour durch Niedersachsen.

Im Vorfeld des Besuchs war es zu politischen Diskussionen in Duderstadt gekommen. Weil Ottobock-Inhaber Näder im Juli der CDU 100 000 Euro spendete, stellten die Duderstädter Grünen in einem offenen Brief an Merkel Fragen zur Unabhängigkeit der Politik von der Wirtschaft.

Anzeige

Aktuelles zum Merkel-Besuch

16.20 Uhr: Rund 1500 Menschen sind bereits auf dem Ottobock-Gelände und wollen Angela Merkel sehen.

16.25 Uhr: "Simply the best". Die Vorband heizt mit dem Tina Turner-Song den CDU-Anhängern ein.

16.30 Uhr: Als Vorprogramm gibt es eine Talkrunde mit Duderstadt-Bürgermeister Wolfgang Nolte, Ottobock-Chef Hans Georg Näder, dem Landtagsabgeordneten Lothar Koch und dem Bundestagsabgeordneten Manfred Grund.

16.48 Uhr: Kurz vor Eintreffen von Angela Merkel sind alle Zuschauerplätze auf dem Gelände besetzt.

17.15 Uhr: Merkel in Duderstadt. Mehr als 2000 Menschen sind vor Ort. Die Zuschauer halten Angie-Schilder in die Höhe.

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht am Montag, 16. September, Duderstadt. Die Visite findet sechs Tage vor der Bundestagswahl am 22. September statt und gehört zum Wahlkampf-Endspurt der CDU-Politikerin.

Ein ausführlicher Bericht zum Merkel-Besuch folgt.

► Kommentieren oder Teilen: Merkel-Besuch in Duderstadt bei Facebook-ET.

Der Artikel wurde aktualisiert.

lo/bd