Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Bundespolizei-Orchester spielt wieder auf
Die Region Duderstadt Bundespolizei-Orchester spielt wieder auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 05.11.2010
Von Heinz Hobrecht
Auftritt in der Eichsfeldhalle: Seit 1999 leitet Matthias Höfert das Bundespolizei-Orchester Hannover.
Auftritt in der Eichsfeldhalle: Seit 1999 leitet Matthias Höfert das Bundespolizei-Orchester Hannover. Quelle: Thiele
Anzeige

Ein ereignisreiches Jahr mit einer Vielzahl von Veranstaltungen neigt sich in Duderstadt dem Ende zu. So haben unter anderem Konzerte im Rahmen der Händel-Festspiele sowie das Programm des 16. Duderstädter Kultursommers und die Jubiläumsgala zum 60. Geburtstag der Theater- und Konzertvereinigung die Besucher aus der gesamten Region erfreut. Der musikalische Glanzpunkt im Jahreskalender steht aber noch aus. Das Bundespolizei-Orchester Hannover wird die Besucher am 2. Dezember, um 19 Uhr wieder auf eine stimmungsvolle Reise durch die Melodien aus Klassik, Marsch, Musical und adventlichen Klängen mitnehmen.

Neben den Orchestermusikern kann Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) mit dem Schulchor der Heinz-Sielmann-Realschule weitere musikalische Gäste begrüßen, die den Abend besonders begleiten werden. Alle Mitwirkenden haben sich auch dieses Mal wieder in den Dienst der guten Sache gestellt. Der Reinerlös der Veranstaltung wird, wie jedes Jahr, den örtlichen Wohlfahrtsverbänden zur Verfügung gestellt. Da das Wohltätigkeitskonzert in der Eichsfeldhalle in den vergangenen Jahren stets ausverkauft war, empfiehlt sich frühzeitig der Kauf einer Eintrittskarte, die zum Preis von zehn Euro angeboten wird.

Vorverkaufsstelle für das Konzert des Bundespolizei-Orchesters ist die Gästeinformation der Stadt Duderstadt im Rathaus, Telefon 05527/841200.