Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Bundespolizisten trainieren im Stadtwald
Die Region Duderstadt Bundespolizisten trainieren im Stadtwald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 22.11.2017
Bundespolizisten üben Umgang mit Motorsäge im Duderstädter Wald. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Die Anforderungen an die „Technischen Einsatzeinheiten“ der Bundespolizei sind vielfältig und manchmal komplex. Ein mögliches Einsatzszenario sind Hilfeleistungen im Katastrophenfall. Dazu gehört auch der Umgang mit der Motorsäge, der kürzlich im Lindenwald trainiert wurde.

Jeder Angehörige der Einheit verfüge über eine Fortbildung, die ihn die Maschine im Einsatz sicher beherrschen lasse, heißt es in einem Bericht der Bundespolizeiabteilung Duderstadt. Dennoch würden sich im Umgang mit diesem „gefährlichen Werkzeug“ immer wieder Situationen ergeben, die eine besondere Fortbildung erforderten.

Anzeige

So absolvierten die Angehörigen der Duderstädter Technischen Einsatzeinheit eine Fortbildung im Schneiden von unter Spannung stehendem Holz durch, die über die normale Handhabung der Motorsäge weit hinausgehe. Das Holz wurde hierbei teilweise künstlich durch Seilwinden in einen Spannungszustand versetzt, so dass das weitere Vorgehen einer besonderen Beurteilung und Schnitttechnik bedurfte.

Von Axel Artmann