Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Christian-Morgenstern-Schule Gieboldehausen: Verabschiedung
Die Region Duderstadt Christian-Morgenstern-Schule Gieboldehausen: Verabschiedung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 24.06.2013
Sorgt für Heiterkeit: Schulalltag auf der Bühne.
Sorgt für Heiterkeit: Schulalltag auf der Bühne. Quelle: Schauenberg
Anzeige
Gieboldehausen

„Gute Leistungen sind wichtig, aber was Euch ausmacht, sind Wärme, Liebe und Herzlichkeit. Diese Eigenschaften werden Euch Türen und Tore öffnen“, sagte Berger in ihrer Abschiedsrede zu den Absolventen. Als Schülervertreterin dankte Jessica Wilke den Lehrern für ihre Unterstützung. „Wir feiern den Abschied von einem Lebensabschnitt, der die Basis für das weitere Leben bietet“, blickte die Absolventin auf die Schulzeit zurück.

Besonderes Lob

Ein besonderes Lob richtete sie an Hauswirtschaftslehrerin Heike Böker, die bei den Schülern den Blick dafür erweitert hatte, dass es neben McDonalds und Burger King noch andere Ernährungsmethoden gebe

Abschied nahmen am gestrigen Freitag aber auch zwei Lehrer. Für Berthold Jacobi, Klassenlehrer der zehnten Klasse und Ellen Sagel, Klassenlehrerin der neunten Klasse, war die Abschlussfeier die letzte Amtshandlung vor ihrem Ruhestand.

Zusammenlegung zweier Klassen

Jacobi lobte seine Klasse, die nach der Zusammenlegung zweier neunten Klassen zu einer guten Gemeinschaft zusammengewachsen sei. Sagel dankte besonders den Eltern für ihre gute Zusammenarbeit mit der Schule, „was heute keine Selbstverständlichkeit mehr ist“, so die Lehrerin. Für die heitere Note beim Festakt sorgten die Achtklässler mit einem Theaterstück über den Schulalltag und die Wimbar mit alkoholfreien Cocktails.

Von Claudia Nachtwey