Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Duderstädter Verwaltung wieder für Besucher geöffnet
Die Region Duderstadt Duderstädter Verwaltung wieder für Besucher geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 06.05.2020
Das Duderstädter Rathaus. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Duderstadt

Die Stadtverwaltung Duderstadt wird ab Mittwoch, 6. Mai, wieder alle Dienstleistungen anbieten. Das teilt die Verwaltung mit. Bürgermeister Thorsten Feike (FDP) bittet die Bürger allerdings um telefonische Terminvereinbarungen für einen Besuch der Stadtverwaltung. Denn: Die Hygiene- und Abstandsregeln sollen beachtet und Wartezeiten verkürzt werden. Bislang war die Verwaltung wegen der Corona-Pandemie für den Publikumsverkehr geschlossen.

„Nach Bewertung der aktuellen Situation hat sich Bürgermeister Feike mit dem internen Krisenstab verständigt und beschlossen, die Stadtverwaltung nun wieder sukzessive zu öffnen“, teilt die Verwaltung mit. Er weist darauf hin, dass in allen städtischen Einrichtungen aber eine Maskenpflicht gelte. Ohne eine Mund-Nasen-Bedeckung erhalte niemand Zutritt.

Anzeige

Öffnungszeiten im Stadthaus

Das Stadthaus wird über den Haupteingang an der Worbiser Straße wie folgt geöffnet: Montag bis Mittwoch: 8.30 bis 15.30 Uhr, Donnerstag: 8.30 bis 18 Uhr, Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr und Sonnabend: 10 bis 12.30 Uhr (nur Bürgerbüro). Außerdem werde im Eingangsbereich des Haupteingangs „Servicepoint“ eingerichtet. Von dort aus geht es dann zum vereinbarten Termin.

Rathaus wieder geöffnet

Die Gästeinformation im Rathaus wird ebenfalls von Montag bis Freitag zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Ausstellung bleibt zunächst noch geschlossen. Die Stadtbibliothek im Rathaus hat für den Ausleih- und Rückgabebetrieb folgende Öffnungszeiten: Montag: 10 bis 16.30 Uhr, Dienstag: 10 bis 12 und 15 bis 16.30 Uhr, Mittwoch: 10 bis 12 Uhr, Donnerstag: 15 bis 16.30 Uhr.

Bauhof und Stadtarchiv

Der Baubetriebshof ist ebenso wieder für Besucher geöffnet wie das Stadtarchiv.

Der Zugang zu städtischen Einrichtungen ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung möglich. „Auch wenn der Zugang zur Stadtverwaltung etwas gelockert ist, werden die Bürger gebeten, sich bei einem Besuch auf dringende Angelegenheiten zu beschränken“, teilt Feike weiter mit.

Das tägliche GT/ET Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Göttingen täglich gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Lesen Sie auch

Von Britta Bielefeld