Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Hip Hop und Zumba im Duderstädter Stadtpark
Die Region Duderstadt Hip Hop und Zumba im Duderstädter Stadtpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:51 21.06.2018
Auftritt der Hip Hop Dance Academy. Quelle: Soeren Kracht
Anzeige
Duderstadt

Die Mischung aus Hip Hop, Jazzdance und Fitness mit der Hip Hop Dance Academy aus Göttingen und dem TV Jahn aus Duderstadt, komme seit Beginn der Kultursommerreihe 1995 beim Publikum gut an, blickt Werner zurück auf die vergangenen Jahrzehnte. Am kommenden Sonntag heizen ab 14 Uhr die Tänzer auf der Bühne im Stadtpark mit fetzigen Rhythmen ein. Die Hip Hop Dance Academy hat mit ihren Tanzgruppen Titel wie Deutsche Meister und gute Platzierungen bei WM- und EM-Championships erzielt. Mit Ausschnitten aus ihren Wettbewerbs- und Trainingsprogrammen wollen sie das Publikum mitreißen, werben die Veranstalter.

Hip Hop, Zumba und Jazzdance

„Gern gesehene Gäste sind auch die verschiedenen Tanzgruppen des TV Jahn“, sagt Werner. Von ihnen werden Jazzdance-, Hip-Hop- und Zumba-Einlagen angekündigt. In der Jazzdance-Sparte lernen schon die Minis im Alter von vier bis sechs Jahren das Tanzen. Die Hip-Hop-Gruppe gibt es seit zwei Jahren und ganz neu im Verein, und somit das erste Mal dabei, ist die Truppe „Strong by Zumba“.

Anzeige

Des Weiteren laufe bereits der Vorverkauf für die Sonderveranstaltung „Anniversary in Purple“ auf Hochtouren, sagt Werner. Die Deep-Purple-Tribute-Band „Demon´s Eye“ kommt am Sonnabend, 30. Juni, in den Duderstädter Stadtpark. Start ist um 20 Uhr. Karten gibt es in der Duderstädter Gästeinformation im Rathaus, Telefon 05527/ 841200.

Kinder kommen auf ihre Kosten

Kinder kommen auch an den Dienstagen auf ihre Kosten. Am 26. Juni präsentiert der Inge-Sielmann-Kindergarten aus Fuhrbach „Spiel und Spaß mit Bewegung“ von 10 bis 11.30 Uhr, und am Nachmittag geht es um 14.30 Uhr weiter mit dem Kinder- und Jugendbüro beim Modellieren mit Playmais. Zu beiden Veranstaltungen sind alle Kinder in den Stadtpark eingeladen.

Bilder vom Eröffnungsfest des Kultursommers sehen Sie hier

Das Programm des Kultursommers lesen Sie hier

Von Claudia Nachtwey

Anzeige