Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Das Chorkonzert der Ollerup Efterskole begeistert das Duderstädter Publikum
Die Region Duderstadt Das Chorkonzert der Ollerup Efterskole begeistert das Duderstädter Publikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 03.04.2014
Stimmgewaltig: Der Chor der Ollerup Efterskole bietet in der voll besetzten Oberkirche ein Programm von Pop bis Gospel. Quelle: Richter
Anzeige
Duderstadt

Geboten wurde ein Chorkonzert der Extraklasse, und Propst Bernd Galluschke freute sich über die Aufführung in der St. Cyriakus Kirche: „Die Musik ist toll, und es ist schön, dass die Kirche so voll ist.“

Tatsächlich wurde es vor Konzertbeginn schwierig, in der Oberkirche noch einen Sitzplatz zu ergattern. Viele der Zuschauer sind schon „alte Hasen“, denn die dänischen Schüler geben seit 2007 auf ihrer Tournee jeweils zwei Vorstellungen in Duderstadt – eine für Duderstädter Schüler in der Eichsfeldhalle und eine abendliche in der Propsteikirche.

Anzeige

Die hohe Qualität des Chores hat sich allerdings herumgesprochen, und so strömten auch viele neue Zuhörer in die Kirche.

Die 16-jährigen Däninnen Filippa, Mathilde, Saskia und Alva bestätigten vor ihrem Auftritt, dass es ein hartes Stück Arbeit gewesen sei, in nur einem halben Jahr ein Chorkonzert auf diesem Niveau vorzubereiten. Viele von ihnen hätten keine entsprechende Vorbildung oder gesangliche Ausbildung gehabt, als im August das Schuljahr in Dänemark begonnen hatte.

Neuer Chor mit neuen Schülern

Ihre Deutschlehrerin Rie Koefold erklärte: „Die Ollerup Efterskole legt ihren Schwerpunkt auf die Musik. Alle Schüler müssen dem Chor beitreten. Im August beginnen die Proben, zwei Stunden in der Woche, und bis Ende des Schuljahres geben wir zahlreiche Konzerte in Dänemark und in Deutschland.“ So entstehe in jedem Schuljahr ein neuer Chor mit neuen Schülern, nur die Ansprüche an die Leistungen blieben gleich.

Durch die Musik ist auch der Seulinger Willi Funke vom Studienseminar Göttingen bei einer Exkursion von deutschen Lehramtsanwärtern in Dänemark auf die Ollerup Efterskole aufmerksam geworden. „Vor zehn Jahren hatten wir verschiedene dänische Schulen besucht und waren damals schon von dem musikalischen Niveau des Chores beeindruckt“, erzählte Funke.

So sei der Kontakt ins Eichsfeld entstanden – und die Dänen lobten die gute Akustik und tolle Atmosphäre in St. Cyriakus. Das Programm umfasste ein breites Spektrum von Pop, dänischem Liedgut, liturgischem Gesang bis Gospel.

Zahlreiche Solisten – das Durchschnittsalter der Schüler beträgt 16 Jahre – schafften es, Gänsehaut und emotionale Ergriffenheit beim Publikum hervorzuzaubern. Der Applaus steigerte sich nach jeder Darbietung, und beim Ausmarsch der Sänger gab es Standing Ovations, frenetischen Beifall und Jubelrufe.

Als die dänischen Schüler von dem tragischen Brand in Duderstadt hörten, erklärten sie sich spontan bereit, die für sie gesammelte Kollekte der betroffenen Familie zu spenden.

Von Claudia Nachtwey

Mehr zum Thema

Rossini – das ist bekanntlich „Wilhelm Tell“, „Der Barbier von Sevilla“, „Cenerentola“, also heitere Oper. Mit Kirchenmusik bringt man diesen Komponisten erst einmal nicht in Verbindung. Und wer Urteile über Rossinis Kirchenmusik liest, findet dort häufig den Vorwurf, das sei alles viel zu weltlich, also trotz der geistlichen Texte eine verkappte Opernmusik.

26.03.2014

Zwei Auftritte absolviert der Schülerchor der dänischen Ollerup Efterskole demnächst in Duderstadt. Das einzige öffentliche Konzert des aus 114 Sängern bestehenden Chors findet am Mittwoch, 2. April, statt. Um 19 Uhr präsentieren sich die jungen Dänen in der St.-Cyriakus-Kirche.

Ulrich Lottmann 18.03.2014

Als stimmgewaltiger Chor treten mehr als hundert Schüler in der Duderstädter St.-Cyriakus-Kirche auf. Zum siebten Mal machen junge Dänen auf ihrer Tournee durch Deutschland Station in Duderstadt. Die Konzerte der Schüler der Ollerup Efterskole von der dänischen Insel Fünen waren in den vergangenen Jahren umjubelte Musikereignisse.

Ulrich Lottmann 10.03.2014