Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
Die Region Duderstadt Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 06.12.2019
Die Göttinger Rockband „25 Bugz“ interpretiert seit 2010 „bekannte und weniger bekannte Rocksongs von AC/DC bis ZZ Top“. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Ein bunter Mix an musikalischer Unterhaltung wird an diesem Wochenende in Göttingen und der Region geboten. Etwa kann klassische Musik des Göttinger Symphonieorchester gelauscht werden, die „007“-Lieder spielen. Unterschiedliche Weihnachts- und Adventsmärkte sorgen zudem für besinnliche Stimmung. Wir haben eine Auswahl an Veranstaltungen und Ausflugstipps zusammengestellt:

Freitag, 6. Dezember

An evening with James Bond

„An evening with James Bond“ heißt es im Dezember beim Göttinger Symphonie Orchester. Am Freitag, 6. Dezember, ab 19.30 Uhr spielt das Orchester in der Lokhalle Göttingen. Tickets für „So klingt 007“ sind online erhältlich, unter gso-online.de.

Lesen Sie auch: „Ein Abend mit James Bond“ in der Lokhalle – Videodreh in Göttingen

Claraluna

Ein Nikolauskonzert mit der Duderstädter Band Claraluna steht am Freitag, 6. Dezember, im Backsteinhaus Duderstadt, Auf der Spiegelbrücke 13, an. Die Band präsentiert Rock, Punk und Acoustic-Pop aus den 1980er-Jahren. Einlass ist ab 19 Uhr, los geht es um 21 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse.

Die Band Claraluna in der Vierer-Besetzung. Quelle: r

Nörtener Weihnachtsmarkt

Der Nörtener Weihnachtsmarkt ist von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Dezember, auf dem historischen Marktplatz angesagt. Mit einer Adventsandacht wird der Markt am Nikolaustag um 19 Uhr in der Kirche St. Martin eröffnet. Danach folgt ein Fackelzug mit der Jugendfeuerwehr zum Marktplatz, wo es unter anderem Gulaschsuppe gibt. Am Sonnabend beginnt der Markt um 15.30 Uhr mit einer Kaffeetafel mit Selbstgebackenem im Heimathaus. Dem Singen der Kindergärten um 16 Uhr folgt ein Flashmob für alle Kinder. Um 13 Uhr wird der Weihnachtsmarkt am Sonntag eröffnet. Um 14 Uhr steht Wachsmalerei in der Bastelstube im Ratskeller auf dem Programm, nach musikalischen Beiträgen klingt der Markt um 18.30 Uhr aus.

Querquassler

„Improlaus!“ heißt es mit der Improtheater-Formation QuerQuassler am Freitag, 6. Dezember, im Apex in Göttingen, Burgstraße 46. Zu Gast ist die Gruppe „Impro statt Führung“ aus Bremen. Beginn ist um 20.15 Uhr, Einlass ab 19.45 Uhr. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich.

Sonnabend, 7. Dezember

Martin Harley im Ratskeller

Martin Harley tritt am Sonnabend, 7. Dezember, im Kleinen Ratskeller in Göttingen, Jüdenstraße 30, auf. Beginn ist um 21 Uhr. Der britische Bluesmusiker spielt auf seiner Slide-Gitarre akustischen Blues und Roots Sound. Tickets online unter reservix.de und an der Abendkasse.

Der britische Bluesmusiker Martin Harley tritt im Kleinen Ratskeller auf. Quelle: r

Abschlusskonzert mit der Brass & Drum Band Mingerode

Ein Jahresabschlusskonzert mit der Brass & Drum Band Mingerode und der A-Capella-Gesangsgruppe Vox virorum aus Rhumspringe steht am Sonnabend, 7. Dezember, an. Das Repertoire beinhaltet für Brass-Bands arrangierte Märsche, Polkas und Konzertstücke. Los geht es um 14.30 Uhr im Ratskeller in Mingerode, Bachstraße 1. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Performance von und mit Tadashi Endo

Eine Performance von und mit dem Tänzer Tadashi Endo und den Teilnehmern des zehntägigen Winterworkshops gibt es am Sonnabend, 7. Dezember, im Butoh-Centrum MAMU, Geismar Landstraße 95 in Göttingen. Beginn ist um 20 Uhr.

Der Butoh-Tänzer Tadashi Endo tritt am Sonnabend auf. Quelle: r

Lesen Sie auch: Tadashi Endo wird 70

„O Magnum Mysterium“ vom Göttinger Vokalensemble i dodici

Das Göttinger Vokalensemble i dodici tritt mit seinem neuen Programm „O Magnum Mysterium“ am Freitag, 6. Dezember, um 19 Uhr in der Klosterkirche Nikolausberg in Göttingen und am Sonnabend, 7. Dezember, um 18 Uhr in der Nikolaikirche in Göttingen auf. Es werden Chorwerke von unter anderem Morten Lauridsen, Arvo Pärt, Benjamin Britten und Francis Poulenc zum Advent und zu Weihnachten gespielt. Ergänzt wird das Programm durch Werke für Barockvioline solo, gespielt von Isabel Schau.

Benefizkonzert mit der Rockband „25 Bugz“

Die Göttinger Rockband „25 Bugz“ spielt unterstützt von diversen Gastmusikern am Sonnabend, 7. Dezember, ein Benefizkonzert zugunsten der Aktion „Keiner soll einsam sein“ im Marshall Amp Museum, Dorfstraße 5 in Reckershausen. Die Band schöpft aus einem Repertoire aus „bekannten und weniger bekannten Rocksongs von AC/DC bis ZZ Top“. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr.

„TKKG - Das Live-Hörspiel“ in Kassel

„TKKG - Das Live-Hörspiel“ mit den Originalsprechern und einem brandneuen Fall für die TKKG-Band ist am Sonnabend, 7. Dezember, um 19.30 Uhr auf der Bühne der Stadthalle Kassel, Holger-Börner-Platz 1, zu sehen. Karten sind in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Wiesenstraße 1, und Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.

Schäferweihnacht“ in Leinefelde

Die „Schäferweihnacht 2019“ steht am Sonnabend, 7. Dezember, in der Obereichsfeldhalle Leinefelde auf dem Programm. Die Schäfer feiern mit bekannten Gästen ein vorweihnachtliches Fest der Volksmusik. Mit dabei sind Marianne & Michael, Angela Wiedl und ihr Bruder Richard Wiedl. Die Schäferweihnacht mit weihnachtlicher Musik, andächtigen Jodlern und alpenländischer Christfeststimmung beginnt um 16 Uhr. Karten im Vorverkauf sind unter anderem in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Wiesenstraße 1, und in Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.

Die Schäferweihnacht - mit den Stargästen Marianne und Michael sorgen mit Volksmusik für Stimmung. Quelle: r

Konzert zum Zuhören und Mitsingen

„Musik im Advent zum Zuhören und Mitsingen” bieten Mitglieder des Ensembles ProCant, das Blechbläserensemble AOV Brass und die Altinistin Luzia Ernst am Sonnabend, 7 Dezember, um 18.30 Uhr Citykirche Sankt Michael, Göttingen. Unter der Leitung von Stephan Diedrich sollen festliche und besinnliche Advents- und Weihnachtslieder in unterschiedlichen Sprachen gesungen und gespielt werden. Der Eintritt ist frei, das Ensemble freut sich über Spenden. Im Anschluss an die Adventsmusik hält der Mittagstisch St. Michael Glühwein und einen warmen Imbiss bereit.

Theatertag in Holzerode

Einen Theatertag veranstaltet die Laienspielgruppe Holzerode am Sonnabend, 7. Dezember, in der Sporthalle in Holzerode. Los geht es um 15.30 Uhr mit dem Kindertheater „Ophella und die Schublade vom verlorenen Glück“, im Anschluss schaut der Weihnachtsmann vorbei. Um 19.30 Uhr beginnt das Theaterstück „Mann oh Mann“ für Jugendliche, den Abschluss macht das Stück „Eine Leber für Zwei“ für Erwachsene.

Die Laienspielgruppe Holzerode veranstaltet einen Theatertag. Quelle: Niklas Richter

Weihnachtsmarkt in Seulingen

Der erste Seulinger Weihnachtsmarkt ist am Sonnabend, 7. Dezember, am Bürgerhaus, Neue Straße 5, angesagt. Von 16 bis 22 Uhr sind Eichsfeldgenuss-Geschenke aus der Küche, Seifen, Schmuck, Holz und Nähkunst, gehäkelte und gestrickte Handarbeiten, Bilder und Bücher, Kinderkleidung, Honig, Weihnachtsgebäck und anderes im Angebot.

Kirchenkonzert in Bodensee

„Wenn die Seele singt” heißt das Kirchenkonzert mit der Sängerin und Liedschreiberin Carinha. Beginn ist am Sonnabend, 7. Dezember, um 20 Uhr in der Kirche St. Matthäus, Nordenstraße 19, Bodensee. Der Eintritt ist frei, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Sängerin Carinha ist in der Kirche St. Matthäus zu Gast. Quelle: rr

„Eine Weihnachtsgeschichte“ im Apex

Eine Weihnachtsgeschichte nach der Erzählung von Charles Dickens präsentiert am Sonnabend, 7. Dezember, die Theaterformation Stille Hunde im Göttinger Apex, Burgstraße 46. Das Zwei-Personen-Stück erzählt ab 20.15 Uhr die Geschichte von der wundersamen Wandlung des boshaften Ebenezer Scrooge durch die Geister der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Karten sind erhältlich im Apex, im Göttinger Drachenladen sowie online unter reservix.de.

Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. Dezember

Adventsmarkt auf Burg Ludwigstein

Einen Adventsmarkt auf Burg Ludwigstein bei Witzenhausen gibt es am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. Dezember. Aussteller präsentieren Kunsthandwerk und Imkereiprodukte. Besucher können Kulinarisches und Musik genießen. Wolle wird gesponnen, Körbe werden geflochten und Messer geschärft. Zwischen Parkplatz und Burg gibt es einen kostenlosen Pendelbusverkehr.

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg

Einen Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt organisiert der Tierpark Sababurg für Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. Dezember. Geöffnet ist ab 10, Ende sonnabends um 20 und sonntags um 18 Uhr. Rund 40 Marktstände wie Perlendreher, Schmied und Töpfer bieten allerlei Waren an und führen ihr Handwerk vor. Feuerartistik am Abend steht unter anderem auf dem Programm und der Tierpark kann durchwandert werden. Weitere Infos online unter mittelalter-im-tierpark.de.

Der Tierpark Sababurg veranstaltet auch in diesem Jahr einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Quelle: r

Lesen Sie auch: Münzsäger, Himmelsleiter und Schabernack im Tierpark Sababurg

Walkenrieder Weihnachtsmarkt

Der Walkenrieder Weihnachtsmarkt lockt am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. Dezember, in das Zisterzienser Museum Kloster Walkenried. Neben den traditionellen Weihnachtsmarktständen werden auch Führungen und ein offenes Singen angeboten sowie ein Gottesdienst gefeiert. Bereits am Freitag stehen Führungen im Kerzenschein sowie eine Nikolausführung (Anmeldung hierfür unter Telefon 05525/9599064) auf dem Programm. Der Markt ist am Sonnabend von 12 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Im Zisterzienser-Museum Kloster Walkenried wird ein Weihnachtsmarkt aufgebaut. Quelle: Guenter Jentsch

Sonntag, 8. Dezember

Führung im Städtischen Museum

Die letzte offene Sonntagsführung durch die aktuelle Sonderausstellung „Unter Verdacht – NS-Provenienzforschung im Städtischen Museum Göttingen“ ist für Sonntag, 8. Dezember, geplant. Die eineinhalbstündige Führung mit Hinrich Lange beginnt um 11.30 Uhr im Foyer des Museums, Ritterplan 7/8. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Adventskonzert in St. Jacobi

Ein Adventskonzert mit dem Kammerchor St. Jacobi und dem Göttinger Barockorchester können Besucher am Sonntag, 8. Dezember, in der Göttinger St. Jacobi Kirche erleben. Auf dem Programm stehen das Magnificat in Es-Dur von Johann Sebastian Bach, das Weihnachtsoratorium von Georg Gebel sowie der Choral „Stille Nacht, heilige Nacht“ von Frederic Sixten. Beginn ist um 18 Uhr, Karten gibt es online unter reservix.de.

Der Kammerchor St. Jacobi veranstalten ein Adventskonzert. Quelle: R

Weihnachten mit Fontane

Eine Lesung anlässlich Theodor Fontanes 200. Geburtstages gibt es am Sonntag, 8. Dezember, in der Historischen Spinnerei Gartetal, Steinsmühle 3 in Gleichen. Beginn ist um 16 Uhr. Christian Römer liest aus „Weihnachten mit Theodor Fontane“. Eugen Beidinger untermalt die Lesung musikalisch. Karten unter Telefon 0172/9341531 oder per E-Mail an m.heintz@kulturverein-rittmarshausen.de.

Weihnachtskonzert mit dem Göttinger Polizeichor

Der Polizeichor Göttingen ist am Sonntag, 8. Dezember, in der Kirche St. Petri Kirche in Grone zu hören. Das Weihnachtskonzert des aus knapp 40 Sängern bestehenden Chors beginnt um 16.30 Uhr. Mitwirkende sind außerdem der Vorchor 2 des Göttinger Knabenchores sowie Frau Dorota Dobrosz am Klavier. Die Gesamtleitung hat Frank Bodemeyer. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Der Polizeichor Göttingen besteht aus rund 40 Sängern. Quelle: r

Kabarett im ZHG

Mit seinem satirischen Jahresrückblick „Tilt“ kommt am Sonntag, 8. Dezember, Urban Priol in die Uni Göttingen, Hörsaal ZHG 011. Das Kabarett behandelt ab 18 Uhr die gesellschaftspolitischen Ereignisse des vergangenen Jahres. Tickets online unter eventim.de.

Helene Blum und Harald Haugaard spielen in Göttingen

Ein Konzert mit Helene Blum und Harald Haugaard ist am Sonntag, 8. Dezember, in der Göttinger Evangelisch-Reformierten Kirche, Untere Karspüle 11, zu erleben. Die zwei dänischen Tonkünstler und ihre Band unterhalten ab 19.30 Uhr ihr Publikum mit „weihnachtlichen Liedern, beschwingten Tänzen und brillanten Eigenkompositionen“, so die Veranstalter. Tickets gibt es in der Göttinger Buchhandlung Vaternahm in der Weender Straße 68 und der Theaterstraße 24.

Adventskonzert

Ein Adventskonzert mit dem Telemann-Ensemble Göttingen, dem Gemeindechor Angerstein und dem Madrigalensemble Göttingen erklingt am Sonntag, 8. Dezember, in der evangelischen Kirche Angerstein. Unter anderem zu hören ist die Kantate „Machet die Tore weit“ von Georg Philipp Telemann. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Das Telemann-Ensemble Göttingen ist in der Kirche Angerstein zu Gast. Quelle: Peter Heller

An evening with James Bond

Auch am Sonntag kann „An evening with James Bond“ verbracht werden. Ab 17 Uhr tritt das Göttinger Symphonie Orchester im PS.Speicher Einbeck auf. Tickets für „So klingt 007“ sind online unter gso-online.de zu kaufen.

Weihnachtsmarkt in Geismar

Gemeinsam mit Geismarer Vereinen und Institutionen hat der Kulturverein Geismar für den zweiten Advent, 8. Dezember, einen Weihnachtsmarkt organisiert. Zwischen 13 und 19 Uhr können sich die Gäste auf dem Geismar Thie mit Waffeln, Glühwein und vielem mehr versorgen.

Lesen Sie auch: Das sind die Weihnachtsmärkte 2019 in Göttingen und der Region

Bärenwinter im Bärenpark Worbis

Bärenwinter im Advent ist im Alternativen Bärenpark Worbis angesagt. Ab Sonntag, 1. Dezember, wird täglich um 14 Uhr (Ausnahme an Heiligabend um 11 Uhr) ein Türchen im Adventkalender geöffnet. Für Besucher gibt es eine „bärenstarke“ Überraschung. Eine Bärenweihnacht ist am Adventssonntag, 8. Dezember, von 10 bis 16 Uhr geplant. Eine Teddybärenausstellung, Basteln für Groß und Klein, Essen und Trinken im weihnachtlich geschmückten Bären-Bistro stehen auf dem Programm, unter anderem werden die Geschichten geretteter Tiere erzählt. Eine Wolfsfütterung beginnt um 11 Uhr, eine Märchenstunde am Lagerfeuer um 15 Uhr sowie eine Fackelwanderung um 16 Uhr.

Im Advent gibt es im Bärenpark Worbis einige Überraschungen für Besucher. Quelle: r

„Äktsch’n Konzert“ für Kinder in der Kleinkunstbühne Geismar

„Alles Hilde – aber klar!“, ein „Äktsch’n Konzert“ für Kinder ab vier Jahren, zeigt die Musikabteilung der Theaterwerkstatt Hannover am Sonntag, 8. Dezember, in der Kleinkunstbühne Geismar in Göttingen, Kerllsgasse 2. Beginn der Vorstellung ist um 15 Uhr. Veranstalter ist der Kulturverein Geismar.

Gentle Spirits

Gentle Spirits spielen am Sonntag, 8. Dezember, im Archäologischen Institut Göttingen, Nikolausberger Weg 15. Beginn ist um 16.15 Uhr. Das Trio aus Elke Hardegen-Düker, Job Verweijen und Andreas Düker spielt höfische und folkloristische Musik. Kartenvorverkauf online unter reservix.de.

Höfische und folkloristische Musik spielen die Gentle Spirits. Quelle: r

„Die Drachenbändiger“ im Theater der Nacht

„Die Drachenbändiger“ heißt es am Sonntag, 8. Dezember, im Theater der Nacht in Northeim, Obere Straße 1. Der Jugendclub des Theaters, der seit April zum Thema Drachen improvisiert hat, präsentiert seine „Drachenstudien“ um 19 Uhr. Karten unter Telefon 05551/1414 oder online unter theater-der-nacht.de.

Geschichten über „Böse Mädchen“ in der Galerie Alte Feuerwache

Geschichten über „Böse Mädchen“ präsentieren die Schauspielerinnen Katharina und Sabine Wackernagel sowie Tina Amon Amonsen am Sonntag, 8. Dezember, in der Galerie Alte Feuerwache, Ritterplan 4 in Göttingen. Die Künstlerinnen lesen Poetisches, Sinnliches und Groteskes von frechen Gören und starken Frauen. Beginn ist um 17 Uhr.

Von red

Im Laufe der Jahre sind die Bäume und Büsche am Muse-Ufer im Bereich Tiftlingerode groß und morsch geworden. Anwohner und Ortsrat sehen die Sicherheit gefährdet, doch der Landkreis sieht das anders.

06.12.2019

Die Mitglieder des Duderstädter Stadtrats sollen in ihrer nächsten Sitzung die Vergnügungssteuer erhöhen. Ziel ist laut Beschlussvorlage der Verwaltung eine Anhebung von 15 auf 20 Prozent. Der Betreiber zweier Spielhallen ist nicht amüsiert.

05.12.2019

Das zweite Adventwochenende ist auch Nikolaus-Wochenende – Grund genug, das Wissen um die Weihnachtsmärkte in Duderstadt und Umgebung aufzufrischen. Mancher Markt lockt mit besonderen Aktionen.

05.12.2019