Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ralf Regenhardt in den Caritasrat der Diözese gewählt
Die Region Duderstadt Ralf Regenhardt in den Caritasrat der Diözese gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 04.07.2018
Ralf Regenhardt (l.), Caritasvorstand des Caritasverbandes Südniedersachsen, im Gespräch mit Weihbischof Heinz-Günter Bongartz Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Weihbischof Heinz-Günter Bongartz hatte die Versammlung eröffnet. Der Vorsitzende des Diözesancaritasverbandes unterstrich dabei den caritativen Grundauftrag, da zu sein „für alle, die wehrlos in den Händen von Menschen sind“. Die Schwerpunkte der niedersächsischen Sozialpolitik erläuterte Staatssekretär Heiger Scholz vom Sozialministerium. Er bezog sich vor allem auf die Themen Pflege und Inklusion, Fachkräftemangel und Armutsbekämpfung. Vertreter der Ortscaritasverbände mit Pflegestationen zeichneten in der Diskussion ein bedrängendes Bild des systematischen Rückzugs privater Pflegeanbieter von aufwendigen Tätigkeiten. Der Staatssekretär sagte zu, die Berichte zu prüfen.

Neuwahlen

Anschließend gab es Neuwahlen für den Caritasrat, das oberste Gremium der diözesanen Caritasarbeit. Erstmals gewählt wurden Ralf Regenhardt vom Caritasverband Südniedersachsen sowie Barbara-Maria Cromberg vom Caritasverband Wolfsburg. Wiedergewählt wurden Martin Schimmöller vom Caritasverband Staade, Heinz Dargel vom Caritasverband Bremen-Nord und Rita Rühmes vom SkF Hildesheim.

Von Rüdiger Franke

Duderstadt Eichsfelder Kulturhaus in Heiligenstadt - Theaterspielplan für das zweite Halbjahr steht
03.07.2018
03.07.2018