Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Deutsch-englisches Musical begeistert Obernfelder Grundschüler
Die Region Duderstadt Deutsch-englisches Musical begeistert Obernfelder Grundschüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 15.06.2014
Gebannt: Grundschüler verfolgen das Musical in der Turnhalle. Quelle: Lüder
Anzeige
Obernfeld

Die Hexe alias Mareike Heyen war mit ihrer Sprachmaschine zu Besuch an der Schule und zeigte den Kindern in einem zweisprachigen Musical, dass mit Team-Arbeit mehr zu erreichen ist, als allein. Mit einem sprachbewanderten Mäuserich freundete sie sich nach einigen Diskrepanzen an und lernte, dass jedes Tier und jeder Mensch eine andere Natur und andere Bedürfnisse hat.

„Wir wurden vorher informiert, dass die englischen Passagen im Stück parallel übersetzt werden, so dass auch die jüngeren Kinder alles verstehen“, erklärte Lehrerin Nadine Huppert und lobte die professionelle Leistung Heyens. Die staatlich anerkannte Musical-Darstellerin mit eindrucksvoller Gesangsstimme schaffte es in Kürze, die Kinder in verschiedenen Altersgruppen mitzureißen.

Anzeige

Neben Gesang-, Tanz-, und zweisprachigen Texteinlagen wurde das Stück mit Video-Sequenzen und Grafiken angereichert. Die Kinder fieberten mit, riefen der Hexe Tipps zu und halfen tanzend beim Reparieren der Sprachmaschine.

Entwickelt wurde das Stück von der Nimmerland Theaterproduktion, die sich einen Bezug zum Grundschullehrplan auf die Fahnen geschrieben hat. „Neben sprachlichen Themen gibt es zum Beispiel auch das Mathe-Musical vom kleinen Zahlenteufel“, erklärte Heyen. Die Aufführungen werden zwar jeweils von einer Person gemeistert, aber zum Theaterteam gehören zwanzig ausgebildete Schauspieler, Regisseure, Bühnenbildner, Puppenbauer, Techniker und Tourneeplaner.

„Für eine kleine Schule wie in Obernfeld ist es nicht einfach, die Kosten für solche Veranstaltungen aufzubringen, und für die Kinder darf es ja auch nicht zu teuer werden“, sagte Huppert. Daher sei auch die Schulleiterin Daniela Murra dankbar, ein paar regionale Firmen und Unternehmen gefunden zu haben, die als Sponsor die professionelle Aufführung ermöglicht zu haben.

Von Claudia Nachtwey