Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Dienstjubiläum und Verabschiedung in Kindertagesstätte
Die Region Duderstadt Dienstjubiläum und Verabschiedung in Kindertagesstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.10.2019
Feierstunde mit Dienstjubiläum und Verabschiedung im Familienzentrum Heilige Familie Quelle: r
Anzeige
Gieboldehausen

Nach 25 Jahren Dienstjubiläum gefeiert hat Simone Waldhelm im Familienzentrum Heilige Familie. Zugleich wurde Barbara Hadamek nach 27-jähriger Tätigkeit als Reinigungskraft in der Kindertagesstätte in katholischer Trägerschaft verabschiedet.

Das Leitungsteam Evelin Thiede und Monika Nickel weisen auf die besonderen Qualitäten der Kolleginnen hin. Waldhelm habe sich als heilpädagogische Fachkraft qualifiziert und kümmere sich seit Jahren in der integrativen Gruppe maßgeblich um die Bildung und Erziehung von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf. Hadamek sei stets als Multitalent in der Einrichtung tätig gewesen. Sie habe nicht nur in ihrem Arbeitsbereich ein hohes Maß an Verantwortung gezeigt. Durch ihre Mehrsprachigkeit sei sie auch ein verlässlicher Partner der fremdsprachigen Kinder gewesen. Beide Mitarbeiterinnen zeichne ein freundliches und den Menschen zugewandtes Wesen aus.

Auch Pfarrer Matthias Kaminski als Träger der beiden Gieboldehäuser Kindertagesstätten und Familienzentren Heilige Familie und St. Antonius dankte Waldhelm und Hadamek für ihren Einsatz, ihre Menschlichkeit und das gute Miteinander. Die Kinder beider Einrichtungen brachten sich mit einem Singspiel in die Feierstunde ein. Über die Kinderbetreuung hinaus bieten die Familienzentren eine ganze Reihe von Angeboten – vom Elterncafé bis zur Tauschbörse, von der Erziehungs- bis zur Schuldnerberatung, von Yoga bis zum Familienfrühstück.

Von Kuno Mahnkopf

Positive Wende in Sachen Hallenbad: Der Duderstädter Unternehmer Hans Georg Näder hat zehn Millionen Euro für einen Hallenbadneubau an der Talwiese in Aussicht gestellt.

24.10.2019
Duderstadt Kommentar zu Näder-Spende Kommentar: Visionen als Chance

Welch ein Glück für Duderstadt, dass die Stadt auf so jemanden zählen kann, schreibt Tageblatt-Reporterin Britta Eichner-Ramm in ihrem Kommentar zum Hallenbadneubau durch Näders Spende.

24.10.2019

Die dritte Kinderhortgruppe in Duderstadt und auch der Raum in der St.-Elisabeth-Schule haben nun ihren Segen erhalten. Für die Kinder und Vertreter von Kirche, Politik und Förderern gab es eine bleibende Erinnerung.

23.10.2019