Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Dorfplatz wird Treffpunkt
Die Region Duderstadt Dorfplatz wird Treffpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 31.08.2016
Von Claudia Nachtwey
Mit dabei: Ein Kettenkarussel Quelle: AIB
Anzeige
Immingerode

An zwei Abenden hatten sich zuvor Ortsratsmitglieder und Freiwillige getroffen, um den Dorfplatz neben dem Feuerwehrhaus auf Vordermann zu bringen. „Das war eine tolle Beteiligung der Immingeröder. Wir haben Sträucher geschnitten, die Gehwegplatten von Moos befreit, Zelte aufgebaut und vieles andere erledigt“, lobte Ortsbürgermeister Stefan Stollberg (CDU) den Einsatz der Helfer.

Alle zwei Jahre wird in Immingerode das Dorffest gefeiert, im jährlichen Wechsel mit dem Pfarrfest an der Kirche. Der Dorfplatz wurde im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms des Landes Niedersachsen 2012 umgestaltet, ein Unterstand gebaut, der Wasserlauf  mit Sandstein eingefasst sowie die Brücke erneuert. Seitdem wird der Platz als idyllischer Treffpunkt unter alten Bäumen genutzt, die auch an heißen Tagen ausreichend Schatten spenden.
Nach der Messe mit Pfarrer Georg Valooparampil startete das Familienprogramm.

Anzeige

Entenrennen wurden über den Tag verteilt gleich mehrere veranstaltet. Für die Kinder gab es ein Kettenkarussell, eine Hüpfburg und einen Flohmarktstand. Ein Kuchenbuffet mit selbstgemachten Torten lockte ebenso wie der Grill und die Bude mit Kaltgetränken. Musik wurde am Nachmittag von zwei Chören geboten:

Der Teenager-Chor Tiftlingerode unter der Leitung der Immingeröderin Melanie Scholz zeigte ein ebenso sommerliches Repertoire wie der Pop-Chor aus Tiftlingerode, der ebenfalls mit Immingerödern bestückt ist.
Am Abend eröffnete Kerstin Stollberg mit fleißigen Helferinnen die Cocktailbar, wo es neben Cocktail-Klassikern auch alkoholfreie Alternativen gab. Für die launige Beschallung sorgte DJ Walter.