Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Duderstadt will Gastgeber für Landesgartenschau sein
Die Region Duderstadt Duderstadt will Gastgeber für Landesgartenschau sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 24.04.2019
Blick vom LNS-Park auf St. Cyriakus. Quelle: Christoph Mischke
Anzeige
Duderstadt

Sein Schreiben an die Ministerin hat Nolte auf den 22. April datiert – jenem Tag, an dem sich die Eröffnung der Landesausstellung Natur im Städtebau (LNS) zum 25. Mal jährt. Jetzt möchte die Stadt Duderstadt auf Grundlage eines einstimmigen Ratsbeschlusses vom Dezember vergangenen Jahres Gastgeber der Landesgartenschau im Jahr 2029 werden.

Die LNS 1994 habe entscheidend dazu beigetragen, so argumentiert der Bürgermeister, „die Attraktivität und Anziehungskraft Duderstadts zu steigern“. Eine Landesgartenschau zusammen mit dem 1100. Stadtgeburtstag im Jahr 2029 wäre „ein außergewöhnlicher Höhepunkt und eine herausragende Chance für eine nachhaltige touristisch-wirtschaftliche Weiterentwicklung unserer Stadt“, schreibt Nolte weiter. Er erhofft sich nach „informativen Vorgesprächen“ mit Mitarbeitern des Ministeriums, dass auf Grundlage der jetzigen Interessenbekundung der Dialog fortgesetzt würde, „um darauf aufbauend zu gegebener Zeit über eine konkrete Bewerbung Duderstadts entscheiden zu können“.

Vor einer endgültigen Bewerbung gelte es noch verschiedene Fragen zu klären, etwa welche Erwartungen das Land Niedersachsen an die Stadt hätte. Ebenso, welche Finanzaufwendungen notwendig wären.

Von Britta Eichner-Ramm

In Barbis bei Osterode hat ein Mann eine Tankstelle überfallen aber keine Beute gemacht. Bereist am Ostersonnabend wurde eine Tankstelle überfallen.

24.04.2019
Duderstadt Trauerfeier für Inge Sielmann - Duderstadt legt Kondolenzbuch aus

Aus Anlass des Todes von Inge Sielmann und den am Freitag in Duderstadt geplanten Trauerfeierlichkeiten legt die Stadt Duderstadt ein Kondolenzbuch im Rathaus aus.

24.04.2019

Die Erweiterung des Pfarrzentrums zum Gemeindezentrum St. Nikolaus an der Kaplan-Müller-Straße ist in vollem Gang. Ortsbürgermeister Gerd Goebel (CDU) rechnet mit einem Richtfest im Sommer.

26.04.2019