Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Duderstädter Gewerkschaften bieten Stadtrundgang am 1. Mai
Die Region Duderstadt Duderstädter Gewerkschaften bieten Stadtrundgang am 1. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 29.04.2014
Historisch bedeutsam: Das ehemalige Kino Schauburg, Schauplatz der ersten Maiveranstaltung. Quelle: Lüder
Anzeige
Duderstadt

„Die erste Maiveranstaltung der Gewerkschaften in Duderstadt fand 1890 in der Gastwirtschaft von Luis Gaese, dem späteren Schauburg-Kino, statt.

Deshalb starten wir auch dort unseren Rundgang, der von Gewerkschaftssekretär Hans Georg Schwedhelm begleitet wird“, sagt Thomas Kewitz, Vorsitzender des DGB-Ortsverbands Duderstadt. „In den vergangen Jahren hatten wir zur Teilnahme an der Maikundgebung in Northeim aufgerufen.

Anzeige

In diesem Jahr wollen wir am Tag der Arbeit unseren Stadtrundgang zur Geschichte – wie vor einigen Jahren schon einmal – anbieten“, so der Gewerkschaftler. Stationen des rund 90-minütigen Stadtrundgangs werden neben dem ehemaligen Schauburg-Kino das Rathaus, die Oberkirche sowie das Heimatmuseum sein.

Themen wie die Gründung der ersten christlichen Gewerkschaften, die Behinderung durch Polizei und Magistrat, die Gründung der ersten freien Gewerkschaften in der Weimarer Republik, die Zerschlagung durch die Nationalsozialisten sowie der Aufbau der Einheitsgewerkschaften und des DGB nach 1945 sollen aufgegriffen werden.

Dabei, so Kewitz, werde es nicht so sehr um die große Politik gehen, sondern um die lokale Entwicklung im Eichsfeld und die Bedingungen, unter denen Menschen hier in den vergangenen Jahrhunderten arbeiten mussten.

asg