Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Duderstädter Kultursommer: „Mehr Musical geht nicht“
Die Region Duderstadt Duderstädter Kultursommer: „Mehr Musical geht nicht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:18 09.07.2013
Von Anne Eckermann
Musik und Tanz auf besondere Art verbunden: Auch Ausschnitte aus der neuen Produktion „Rocky“ gibt es bei der. Duderstädter Musical Night zu sehen. Quelle: EF
Anzeige
Duderstadt

Veranstaltungsort ist ab 20 Uhr die Bühne im Stadtpark. Musicals verbinden Musik und Tanz auf besondere Art und Weise und begeistern nahezu alle Generationen. Im Vergleich zum klassischen Theater oder der Oper sind Musicals Jungspunde: Die Kunstform, die sich aus Tanztheater, Operette und Singspiel zusammensetzt, entstand erst im Laufe des 19. Jahrhunderts auf den Bühnen in London und New York.

Open-Air-Show

Anzeige

Eine „brillant besetzte Open-Air-Show mit den zur Zeit gefragtesten Musical-Stars verspricht der Veranstalter, die LNS-Gesellschaft Duderstadt im Rahmen des 19. Kultursommers. Unter der Regie von Colby Thomas, Hauptdarstellerin aus der erfolgreichen Hamburger Produktion „Das Phantom der Oper“ und bereits mehrfach in Duderstadt aufgetreten, soll der so beliebte Musical-Glamour ins Eichsfeld gebracht werden.

Neben den Hits aus den noch immer beliebten Klassikern „Der König der Löwen“, „West Side Story“, „Phantom der Oper“, „Dirty Dancing“, „Die Schöne und das Biest“, „Sister Act“, „Rocky Horror Picture Show“ sowie „Evita“ und „Kiss me Kate“ werden auch die neuen Musicalproduktionen ihren Platz im Rahmen der Veranstaltung finden. Die LNS-Gesellschaft kündigt dabei „Rocky“, „We will rock you“, „Ich war noch niemals in New York“, „Rock of Age“, „Memphis“, „Ghost“, „Mamma Mia“ und nicht zuletzt „Hinterm Horizont“ an. Musikalisch begleitet werden die Originaldarsteller aus den bekannten Häusern der Musicalwelt von der Axel-Törber-Show-Band.

Bei Regen Eichsfeldhalle

„Mehr Musical geht nicht. Und mit diesem Abend wollen wir die beliebtesten Produktionen ins Eichsfeld holen“, sagt Horst Joachim Bonitz von der LNS-Gesellschaft mit Blick auf das rund dreistündige Programm. Möglich sei der für die Veranstalter kostenintensive Abend nur durch die Unterstützung örtlicher Sponsoren wie Sparkasse und EEW.

► Karten für die Musical Night gibt es  im Vorverkauf in der Gästeinformation im Rathaus (Marktstraße), der Hauptstelle der Sparkasse Duderstadt (Bahnhofstraße) sowie in der Tageblatt-Geschäftsstelle, (Auf der Spiegelbrücke 11). Bei Regen steht die Eichsfeldhalle zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Seit Beginn des Duderstädter Kultursommers im Jahr 1995 gehört der Dancing Afternoon zu den buntesten und besucherstärksten Veranstaltungen im Programm. Mehr als 250 Aktive haben sich deshalb auf die 19. Auflage des Spektakels am Sonntag, 23. Juni,  im Duderstädter Stadtpark vorbereitet.

Anne Eckermann 24.06.2013

„Der Stadtpark wird zum orientalisch-mittelalterlichen Märchenland“, verspricht die Immingeröderin Ramona Große, wenn sie die Attraktionen beim ersten großen Fantasy-Spektakel am Wochenende 20./21. Juli auf dem ehemaligen Duderstädter LNS-Gelände aufzählt.

Anne Eckermann 25.05.2013

Knapp ein Jahr nach dem Landesfest wollen sich Duderstadt und die LNS GmbH am Sonntag, 2. Juni, mit einem Helferfest bei allen bedanken, die zum Gelingen der Großveranstaltung beigetragen haben.

Kuno Mahnkopf 21.05.2013
Anzeige