Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Duderstädter Schützen viel bestaunt
Die Region Duderstadt Duderstädter Schützen viel bestaunt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 21.09.2014
Ziehen beim Umzug winkend durch das Zentrum von Mühldorf am Inn: Könige der Duderstädter Schützengesellschaft.
Ziehen beim Umzug winkend durch das Zentrum von Mühldorf am Inn: Könige der Duderstädter Schützengesellschaft. Quelle: EF
Anzeige
Duderstadt

Nach einem Ausflug in die Mozartstadt Salzburg verbrachten die Eichsfelder den zweiten Abend im Festzelt der Spaten-Brauerei – viele in bayrischer Tracht mit Lederhose oder Dirndl. Bei einem Empfang der auswärtigen Gruppen im Rathaus stellte Schützenhauptmann Hans-Georg Kracht die Delegation aus der Brehmestadt vor. Für den musikalischen Rahmen sorgten die Stadtpfeifer mit dem Niedersachsen- und dem Duderstadt-Lied.

Beim 23. Internationalen Schützen- und Trachtenzug durch die 935 erstmals urkundlich erwähnte Stadt wurde neben den Stadtpfeifern und dem Anreischken auch die Uniform der Eichsfelder Schützen von vielen Zuschauern bestaunt.

Grund: Die Bekleidung unterschied sich sehr von der bayrischen Tracht der anderen Gruppen. „Es wird bestimmt nicht der letzte Besuch einer Duderstädter Abordnung in Mühldorf gewesen sein“, sagt Schriftführer Hans-Joachim Werner.

Von Axel Artmann