Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Duderstädterin Johanna-Gerlinde Lenz stellt aus
Die Region Duderstadt Duderstädterin Johanna-Gerlinde Lenz stellt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 18.11.2009
Blick durchs Fenster: Bilder von Johanna-Gerlinde Lenz. Quelle: Pförtner
Anzeige

Bis vor einigen Jahren wurden in dem Schaukasten vor dem ehemaligen Musikhaus Bernhard Musikinstrumente präsentiert. Seit zwei Jahren nutzt Malerin Lenz die Vitrine, um auf ihre Arbeiten aufmerksam zu machen. Schließlich herrscht auf dem Gehweg in der Worbiser Straße allerhand Betrieb. Kunst in der Öffentlichkeit können die Passanten wahrnehmen.

Abwechslungsreich gestaltet „Jogelenz“, wie sich die Lehrerin im Ruhestand auf ihrer Internetseite (www.jogelenz.de) bezeichnet, ihre Ausstellungen. Im Vierteljahresrhythmus wechseln die Themen. Von März bis Mai dieses Jahres waren beispielsweise Bilder von Reisen in Südfrankreich in der Technik Aquarell- und Acrylmalerei zu sehen. Zurzeit stellt Lenz Aquarelle mit Ansichten aus der Region aus.

Auch auf ihre Bücher aus eigener Feder weist Lenz hin. Denn seit vielen Jahren gehört die Duderstädterin der Organisation „Creativo“ an, einer bundesweiten Initiativgruppe für Literatur, Wissenschaft und bildende Kunst mit Sitz in Bilshausen.

Von Heinz Hobrecht

Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen hat in einer Feierstunde die besten Auszubildenden dieses Jahrganges ausgezeichnet. Für den Bereich Orthopädie-Technik wurde Marcus Henkel von der Otto Bock Health Care GmbH als Kammersieger geehrt.

18.11.2009

Beste Ergebnisse konnte die Bäckerinnung Duderstadt-Hann.Münden bei ihrer öffentlichen und gemeinsamen vorweihnachtlichen Stollenprüfung erzielen. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr in den Räumen der Sparkasse Osterode statt, wo Qualitätsprüfer Michael Isensee vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks und Bäckermeister Wolfgang Kleinert für eine fachkundige Bewertung der Proben sorgten.

18.11.2009

Nachdem er mit dem Bus von Seeburg nach Fuhrbach ins Hotel-Restaurant Zum Kronprinzen gefahren ist, ist ein schwarzer Kater am Freitag, 13. November, im Tierheim in Duderstadt abgegeben worden. Die Mitarbeiter des Tierheims haben den Kater aufgenommen und versuchen nun, den Besitzer ausfindig zu machen. Der verschmuste Stubentiger sei in Seeburg am Restaurant Graf Isang in einen Reisebus gestiegen, erklärt Carla Mollenhauer, Leiterin des Tierheims.

17.11.2009