Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt EEW Duderstadt bittet Kunden um Ablesen der Zählerstände
Die Region Duderstadt

EEW Duderstadt bittet Kunden um Ablesen der Zählerstände

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 04.12.2020
EEW-Kunden müssen ihre Zähler selbst ablesen.
EEW-Kunden müssen ihre Zähler selbst ablesen. Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Duderstadt

Die Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs GmbH (EEW) hat die alljährliche Ablesung der Strom- und Wasserzähler durch ihre eigenen Mitarbeiter abgebrochen. „Aufgrund der in den vergangenen Wochen insgesamt hohen Infektionszahlen im Versorgungsgebiet“ seien die Ablesungen gestoppt worden. Kunden werden nun gebeten, die Zählerstände selbst abzulesen und der EEW zu melden, wie es in einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt.

Lesen Sie auch

Für die Ablesung hat die EEW Ablesekarten in den Briefkästen hinterlassen oder die Kunden direkt angeschrieben. Die Daten können über das Kundenportal unter www.eew-duderstadt.de übermittelt werden. Alternativ können die Kunden ihre Zählerstände per E-Mail an zaehlerstand@eew-duderstadt.de oder per Fax an die Nummer 0 52 27 / 91 13 13 senden. Die EEW bitte alle Kunden, von diesen Möglichkeiten Gebrauch zu machen, um eine zutreffende Rechnung erstellen zu können, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Werde kein aktueller Zählerstand vom Kunden übermittelt, müsse der Zählerstand aufgrund gesetzlicher Vorgaben anhand von Vorjahreswerten geschätzt werden.

Von Asja Wortmann

04.12.2020
03.12.2020