Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ehrenamtliches Engagement an zwei Stellen in Wollbrandshausen
Die Region Duderstadt Ehrenamtliches Engagement an zwei Stellen in Wollbrandshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 24.06.2013
Von Heinz Hobrecht
Am neuen Friedhofsbereich: Bürgermeisterin Heike Bodmann.
Am neuen Friedhofsbereich: Bürgermeisterin Heike Bodmann. Quelle: SPF
Anzeige
Wollbrandshausen

Ehrenamtlich und unentgeltlich waren Frauen und Männer der Gemeinde sowie Ratsmitglieder in den vergangenen Wochen bei einer Frühjahrsputzaktion auf dem Gottesacker tätig. Im Bereich der Urnengräber wurden Büsche angepflanzt und Sitzwürfel aus Beton aufgestellt. „Ein Ort der Ruhe und Besinnung ist entstanden“, berichtet Bürgermeisterin Heike Bodmann (SPD), die den Einsatz der Einwohner als „Zeichen der Verbundenheit mit ihrem Wohn- und Heimatort“ bezeichnet.

Etliche Stunden Freizeit zur Verfügung gestellt

Während der Bereich auf  dem Friedhof umgestaltet wurde, um in Ruhe der Verstorbenen gedenken zu können, geht es auf der anderen Baustelle in Wollbrandshausen, dem Spielplatz am Sportplatz, um die Zukunft und das Wohl der Kinder. Auch dort stellen Bürger etliche Stunden Freizeit dem Ort zur Verfügung, damit die Kinder in ihrer Gemeinde unbeschwert spielen und leben können.

Ziel: Grünflächen und Wege in Form bringen

Nachdem inzwischen eine neue Nestschaukel aufgestellt wurde, sollen nun in einem gemeinsamen Arbeitseinsatz Grünflächen und Wege wieder in Form gebracht und verschönert werden. Am morgigen Mittwoch, 26. Juni, ist die gemeinsame Aktion geplant. Ab 17 Uhr sollen insbesondere durch die tatkräftige Unterstützung junger Familien alte Spielgeräte restauriert und neu gestrichen werden.

Als Dank für die Hilfe und Unterstützung auf beiden Baustellen richtet die Gemeinde am  kommenden Freitag, 28. Juni, eine Grillfete aus. Sie beginnt um 18 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus.