Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Eichsfeld vor Rhön: Mehr als 500 000 Übernachtungen
Die Region Duderstadt Eichsfeld vor Rhön: Mehr als 500 000 Übernachtungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 24.04.2013
Von Heinz Hobrecht
Quelle: Pförtner (Symbolbild)
Anzeige
Eichsfeld

Gegenüber dem Vorjahr waren in beiden Teilen des Eichsfeldes zusammen 60 000 Übernachtungen mehr zu verzeichnen, ein Plus von 13,3 Prozent gegenüber 2011.

Mit 181 831 Ankünften im Jahr 2012 hat es ebenfalls eine deutliche Steigerung gegeben (plus 10,05 Prozent). Statistisch gesicherte Zahlen von Übernachtungen und Ankünften im gesamten Eichsfeld gibt es seit dem Jahr 2008. Damals betrugen die Übernachtungen nur rund 376 500 und die Zahl der Ankünfte rund 124 500.

Mit den aktuellen Übernachtungen und Ankünften liegt das Eichsfeld laut Beherbergungsstatistik nach dem Thüringer Wald sowie der aus Eisenach, Erfurt, Jena und Weimar bestehenden Thüringer Städtekette an dritter Stelle vor der Thüringer Rhön, dem Thüringer Vogtland und dem Südharz. Das Eichsfeld hat die Thüringer Rhön überholt.

HVE-Vorsitzender Gerold Wucherpfennig sei über diese für ihn nicht unerwartete positive touristische Entwicklung im Eichsfeld hoch erfreut, heißt es in einer Information der HVE Eichsfeld Touristik.

Der Dank gelte allen touristischen Leistungsbringern, den Landkreisen, den Tourist-Informationen der Städte und Gemeinden, den Partnern aus Hotellerie und Gastronomie, den Vereinen und Verbänden sowie sonstigen Einrichtungen im Eichsfeld: Wucherpfennig: „Sie alle haben gemeinsam diesen Erfolg erzielt.“