Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Eichsfelder Heimatzeitschrift erneut als Doppelausgabe erhältlich
Die Region Duderstadt Eichsfelder Heimatzeitschrift erneut als Doppelausgabe erhältlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.10.2019
Die aktuelle Eichsfelder Heimatzeitschrift ist als Doppelausgabe erschienen. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Beiträge über Geschichte und Gegenwart haben 15 Autoren verfasst, teilt Herausgeber Helmut Mecke von der Leitung des gleichnamigen Verlags, in dem die Heimatzeitschrift erscheint, mit: Adolf Anhalt, Johann Freitag, Josef Keppler, Christine Bose, Mathias Degenhardt, Peter Anhalt, Helma Dohnt, Edgar Rademacher, Alois Grobecker, Berthold Heddergott, Lothar Jakob, Reiner Schmalzl, Heribert Reinhardt, Prof. Kurt Porkert und Gerhard Germeshausen.

Anhalt berichte über Grenzerfahrungen in Faulungen. Der Ort ist auf dem Titelbild der aktuellen Ausgabe zu sehen. „Bis zur Grenzöffnung vor 30 Jahren war dieser malerische Blick auf Faulungen neben den Einwohnern lediglich den Besitzern eines gültigen Passierscheins in das damalige Sperrgebiet vergönnt“, sagt Mecke. „So wie an den jetzt bunten Wäldern rund um das idyllisch gelegene Südeichsfelddorf dürfen sich die Besucher auch an den vielen mit Heiligenbildern und tiefsinnigen Inschriften liebevoll verzierten und sanierten Fachwerkfassaden erfreuen.“ Blickfang sei die 1753 erbaute katholische Pfarrkirche St. Martin. Viele Bäume des Höhenzugs der Faulunger Sommerseite seien „wegen der Trockenheit allerdings enorm geschädigt, sodass in nächster Zeit umfangreiche Fällungen auf der Klosterschranne, auf dem Faulunger Stein und der Faulunger Kluft vorgenommen werden müssen“, heißt es in der Beschreibung des Fotos auf dem Titel.

Herbstkirmesse vor 100 Jahren nicht nur friedliche Treffen

Ein weiteres Thema seien die Eichsfelder Herbstkirmessen der 1920er-Jahre „im Spiegel der Presse“. Denn „bei den damaligen Kirchweihfesten ging es nicht immer nur friedlich zu“, so Mecke. Noch einmal berichte die EHZ über das Eichsfeldlied und dessen Druck im Deutschen Kommersbuch von 1904. Im Beitrag „Ein betchen wat up un ower Holinger Platt“ informiere Helma Dohnt über die Holunger Mundart. Alois Grobecker würde an den Bundespräsidenten Heinrich Lübke erinnern, der vor 55 Jahren das Untereichsfeld besucht habe.

„Auf ,Flugbewegungen im Luftraum von Worbis zwischen 1940 und 1950’ blickt Berthold Heddergott zurück“, teilt der Herausgeber mit. Professor Dr. Kurt Porkert erläutere die Besonderheiten des Johannesbrunnen in Gerbershausen. Christine Bose begleite die Leser „Mit Theodor Storm durch das Jahr“.

Eichsfeld-Festival: Maffay und Oerding begeisterten

Das Eichsfeld-Festival, das Firmenchef Hans Georg Näder „seinen Ottobock-Mitarbeitern, der Stadt Duderstadt und der Region schenkte“, werde in einem Rückblick gewürdigt. „Peter Maffay und Johannes Oerding begeisterten mit ihren musikalischen und gesanglichen Beiträgen auf der großen Bühne vor der Basilika 17 000 Besucher“, so Mecke. Weitere „kürzere oder längere Beiträge“ sowie die Berichte über das Eichsfeld würden „interessante Fakten und Ereignisse aus dem Eichsfeld“ wiedergeben.

Wer die Heimatzeitschrift kennenlernen möchte, könne ein kostenloses Leseexemplar der aktuellen Ausgabe anfordern, so Mecke: Verlag Mecke Druck, Christian-Blank-Straße 3 in 37115 Duderstadt; oder im Internet unter www.meckedruck.de/eichsfeld. Infos auf http://www.meckedruck.de/buch1037.

Von Stefan Kirchhoff

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat am Donnerstagabend in Berlingerode im Landkreis Eichsfeld eine neue Produktionsstätte der Firma McAirlaid’s eingeweiht. Im Anschluss nahm er an einer Podiumsdiskussion teil.

11.10.2019

Das Eichsfeldmuseum freut sich über eine besondere Schenkung. Wie die Stadtverwaltung Heilbad Heiligenstadt mitteilt, erhielt die Einrichtung zwei Riemenschneider-Repliken aus einem Nachlass.

11.10.2019

Bei einem Angriff mit einem Teleskopschlagstock hat Sonntagnacht ein Unbekannter einem 22-Jährigen in der Duderstädter Innenstadt das Handy geraubt. Die Polizei sucht nach dem Täter.

11.10.2019