Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Landkreis Göttingen prüft Einwendungen
Die Region Duderstadt Landkreis Göttingen prüft Einwendungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 17.07.2019
Die Brunnenbauer Jörg Illhardt und Heiko Fiedler sanieren einen Trinkwasserbrunnen bei Obernfeld – hier eine Archivbild.
Die Brunnenbauer Jörg Illhardt und Heiko Fiedler sanieren einen Trinkwasserbrunnen bei Obernfeld – hier eine Archivbild. Quelle: Rüdiger Franke
Anzeige
Obernfeld

Der Landkreis Göttingen beabsichtigt ein rund 6,3 Quadratkilometer großes Wasserschutzgebiet auszuweisen. Der Bereich reicht vom Obernfelder Trinkwasserbrunnen der Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungsgesellschaft (EEW) bis nach Breitenberg. Dazu hatte es ein Anhörungsverfahren gegeben, in dem zahlreiche Einwendungen gemacht worden seien, teilt jetzt der Landkreis Göttingen mit. Die Prüfung und Bewertung der Stellungnahmen erfolgt jetzt zusammen mit der EEW.

Insbesondere die Aussagen des hydrogeologischen Gutachtens und die Abgrenzung einzelner Grundstücke sollen dem Landkreis zufolge überprüft werden. Anschließend sei ein Erörterungstermin geplant, „der mindestens eine Woche vorher ortsüblich bekannt gemacht wird“.

Von Britta Eichner-Ramm / R