Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Erste Eichsfelder Pokermeisterschaft
Die Region Duderstadt Erste Eichsfelder Pokermeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.09.2013
Von Kuno Mahnkopf
Pokerfaces: Einmal im Monat treffen sich Fans der Spielvariante Texas Hold‘em in der Schauburg. Quelle: Walliser
Anzeige
Duderstadt

Da bis zu 160 Plätze für Spieler vorhanden sind und es sicher den einen oder anderen Ausfall gibt, können sich Kurzentschlossene noch spontan direkt am Spielort anmelden. Check-in ist von 16 bis 16.45 Uhr, Start um 17 Uhr. Der Kindertraum Schauburg, der sonst im Saal beherbergt ist, bleibt wegen der Aufbauarbeiten und des Poker-Turniers am heutigen Sonnabend geschlossen.

Organisiert wird die erste Eichsfelder Pokermeisterschaft wie die monatlichen Treffen in der Schauburg vom Poker-Event-Veranstalter PEL, der in ganz Südniedersachsen Pokerrunden für Anfänger und Fortgeschrittene anbietet.

Anzeige

Das Land Niedersachsen erlaubt das öffentliche Poker-Spiel nur, wenn die Hauptpreise einen Warenwert von 60 Euro und die Kostenpauschale 15 Euro nicht übersteigen. Bei den Turnieren werden ausschließlich Sachpreise und Gutscheine ausgeschüttet, im Vordergrund stehen nicht die Gewinne, sondern Poker als Unterhaltungsspiel. PEL sorgt für professionelle Pokertische und Kartendealer.

Gespielt wird in der Poker-Variante Texas Hold‘em No Limit und im sogenannten Multitable-System. Dabei wird so lange an den Tischen gespielt, bis nur noch ein Tagessieger übrig ist. Zehn Prozent der Plätze sollen bei der Meisterschaft prämiert werden, teilt Schauburg-Betreiber Wilco Kempinga mit.