Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Erster Markttag in Gieboldehausen ist im April geplant
Die Region Duderstadt Erster Markttag in Gieboldehausen ist im April geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 07.03.2012
Frische Lebensmittel vom Wochenmarkt: Wie hier in Göttingen soll es auch in Gieboldehausen dieses Angebot geben.
Frische Lebensmittel vom Wochenmarkt: Wie hier in Göttingen soll es auch in Gieboldehausen dieses Angebot geben. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Gieboldehausen

Wie Bürgermeister Otmar Pfeifenbring (SPD) erklärt, haben inzwischen einige Treffen und Vorgespräche stattgefunden, an denen auch zwei Vorstandsmitglieder der Werbegemeinschaft teilnahmen. „Der Bürgermeister sowie die Gesprächsteilnehmer verfolgen das gleiche Ziel“, erläutert Pfeifenbring, der sich durch den Markt in erster Linie eine Belebung des Ortskerns verspricht.  Vornehmlich sollen heimische Produkte vermarktet werden.

Möglicher Markttag, so Pfeifenbring, könnte der Freitag sein. Die Zeit sowie weitere Fragen sollten mit interessierten Marktbeschickern an einem Runden Tisch geregelt werden. Auch bei den Sprechstunden des Bürgermeisters (jeweils dienstags von 9 bis 11 Uhr sowie donnerstags von 15 bis 17 Uhr) könnten Anregungen erfolgen.

Kurzfristig werde eine Einladung zu einem Gesprächskreis erfolgen, kündigt der Bürgermeister an. Der Gemeinderat werde dann beraten und entscheiden. Geplant sei ein erster Markttag für Mitte bis Ende April dieses Jahres. Die Idee eines Markttages in Gieboldehausen ist nicht neu. In den vergangenen Jahren gab es vorübergehend schon einmal Stände am Einzelhandelszentrum Alte Molkerei und auch auf dem Marktplatz.

Von Heinz Hobrecht