Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt CDU im Landkreis Eichsfeld verliert deutlich
Die Region Duderstadt CDU im Landkreis Eichsfeld verliert deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 29.05.2019
Europaflaggen vor der Europäischen Kommission in Brüssel Quelle: picture alliance / Daniel Kalker
Landkreis Eichsfeld

Im Landkreis Eichsfeld lag die Wahlbeteiligung mit 65,9 Prozent um 8,6 Prozentpunkte höher als vor fünf Jahren. Von den insgesamt 80 973 Wahlberechtigten gingen 53 336 an die Urnen. Dabei waren 947 Stimmen ungültig.

Die CDU erreichte 41,8 Prozent und blieb trotz der Verluste auf dem Spitzenplatz im Landkreis. 21896 Wähler entschieden sich, ihr Kreuz bei den Christdemokraten zu setzen. Vor fünf Jahren stimmten allerdings noch 50,9 Prozent der Wähler für die CDU.

Weiterlesen:
Alle Ergebnisse der Europawahl 2019

AfD legt auf 18,7 Prozent zu

Das zweitbeste Ergebnis aller Parteien im Landkreis Eichsfeld sicherte sich die AfD mit 18,7 Prozent (9786 Stimmen). 2014 hatten sie gerade einmal 5,9 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können.

Die SPD sank um 5,2 Prozentpunkte auf 8,2 Prozent (4317 Stimmen). Die Grünen steigerten sich um 3,8 Prozentpunkte. Mit 3850 Stimmen kamen sie auf 7,3 Prozent. Knapp dahinter landete die Linke (7,2 Prozent, 3782 Stimmen). Das entspricht einem Minus von 4,4 Prozentpunkten.

Die FDP endete mit 2226 Stimmen bei 4,2 Prozent (+2,4). 674 Stimmen entfielen auf die NPD, was 1,3 Prozent entsprach (-2,2). Von den weiteren Parteien sammelten noch drei mindestens ein Prozent der Stimmen: Familie (1,6 Prozent, +/-0), Die Partei (1,2 Prozent, +0,9) und die Tierschutzpartei (1,0 Prozent, + 0,1)

Kommunalwahlen

Parallel zur Europawahl gaben die Bürger in Thüringen auch ihre Stimmen zu den Kommunalwahlen ab. Die Ergebnisse zum Kreistag lagen um 21.45 Uhr noch nicht vor. Für die Wahl der Stadträte waren zu dem Zeitpunkt in Heilbad Heiligenstadt und Leinefelde-Worbis erst sechs von 18 beziehungsweise vier von 19 Wahlbezirke ausgezählt.

Mehr zum Thema Europawahl 2019

Liveticker: Grüne mit historischem Wahlsieg

Sammler: Die dubiosen Pannen des Europawahltages

Analyse: AfD kann Wähler trotz FPÖ-Skandal halten – und scheitert doch an Europa

Analyse: „Kein gutes Zeugnis“: Kramp-Karrenbauer und Söder hadern mit Wahlergebnis

Analyse: Mäßiges FDP-Ergebnis: Plötzlich gibt sich Lindner selbstkritisch

Ergebnis: Europawahl 2019: Alle Prognosen und Hochrechnungen

Analyse: Gabriel zum SPD-Desaster: „Alles und alle auf den Prüfstand“

Analyse: Die Grünen haben mal wieder gewonnen

Trend: So lustig sind die fiktiven Politiker-Statements zum Wahlausgang

Pressestimmen: „Wähler nahmen ihr Schicksal in die Hand“

Reaktionen: Das sind die lustigsten Kommentare zur Europawahl

Kommentar: Die Etablierten verlieren, die Demokratie gewinnt

Von Rüdiger Franke

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schützen in Nesselröden haben am Sonntagnachmittag ihre neuen Majestäten nach Hause gebracht. Erfolgreich waren in diesem Jahr Kordula Andag, Alina Napp und Manfred Sachse.

26.05.2019

Ein Benefizkonzert zum 30. Jahrestag des Mauerfalls haben die Rotary-Clubs Duderstadt-Eichsfeld und Heiligenstadt am Wahlsonntag im Forum des Schulzentrums Duderstadt veranstaltet.

26.05.2019

Streifzug durch die Automobilgeschichte: Ein Open-air-Fahrzeugmuseum haben die Mitglieder des Oldtimer-Stammtisches am Sonntag in der Duderstädter Innenstadt aufgebaut. Ihrer Einladung waren mehr als 250 Besitzer historischer Fahrzeuge gefolgt.

29.05.2019