Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Familienzentrum Gieboldehausen: Renovierung abgeschlossen
Die Region Duderstadt Familienzentrum Gieboldehausen: Renovierung abgeschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 19.07.2013
Von Heinz Hobrecht
Gottesdienst im Freien: Pfarrer Kaminski dankt allen ehrenamtlichen Helfern.
Gottesdienst im Freien: Pfarrer Kaminski dankt allen ehrenamtlichen Helfern. Quelle: EF
Anzeige
Gieboldehausen

Die Außenanlagen rund um das Haus St. Antonius wurden fertiggestellt. „Ohne die ehrenamtliche Unterstützung hätten wir die Um- und Ausbauarbeiten im Familienzentrum nicht bewerkstelligen können“, sagte Pfarrer Kaminski bei seiner Ansprache, bevor er unter anderem ein neues Klettergerüst und eine „Hasenburg“ für den Nachwuchs segnete.

Stellvertretend für alle Helfer, die viele Stunden Freizeit und Mühe für den Nachwuchs investiert haben, nannte er Werner Grobecker, den stellvertretenden Vorsitzenden des Kirchenvorstandes, und Bernd Neugebauer.

Kaminski dankte den Vertretern der kirchlichen Gremien sowie der politischen Gemeinde. Auch Bürgermeister Otmar Pfeifenbring (SPD) zollte den Helfern Lob und Anerkennung.

21 000 Euro wurden in das  Außengelände des Familienzentrums investiert. Das Geld stammt vom Land, der Baurücklage und der Kirchengemeinde. Seit September vergangenen Jahres gibt es das Familienzentrum.

Das Modellprojekt, an dem beide Kindergärten in Gieboldehausen beteiligt sind, soll dazu beitragen, Eltern zu unterstützen, ihre Erziehungskompetenz zu stärken, die Schwelle für schwer erreichbare Familien zu senken, Bildung, Betreuung und Erziehung zu verbinden.