Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Essen auf Herd angebrannt: Feuerwehr rückt aus
Die Region Duderstadt Essen auf Herd angebrannt: Feuerwehr rückt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 07.12.2019
Symbolfoto Feuerwehr Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Göttingen

Den Start ihrer Weihnachtsfeier haben die Mitglieder der Stützpunktfeuerwehr Duderstadt am Sonnabendnachmittag kurzfristig verschieben müssen. Grund: Sie wurden zu einem Einsatz in die Innenstadt gerufen wurden. In der oberen Marktstraße hatte eine ältere Bewohnerin in ihrer Wohnung im zweiten Obergeschoss Essen auf dem Herd stehen. Sie habe sich schlafen gelegt, und dabei nicht mehr an die Mahlzeit auf dem Herd gedacht, teilen Feuerwehr und Polizei mit.

Der Rauchmelder schlug Alarm, eine Nachbarin hörte das und informierte gegen 15.50 Uhr die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte die Bewohnerin bereits den Topf vom Herd genommen und die Fenster geöffnet. Die Feuerwehr sorgte dafür, dass die Wohnung wieder rauchfrei wurde. Die Bewohnerin blieb unterletzt. Im Anschluss an den etwa einstündigen Einsatz konnten die 21 Feuerwehrleute ihre Weihnachtsfeier fortsetzen.

Vor wenigen Tagen erst war die Duderstädter Feuerwehr ebenfalls in der Innenstadt wegen Essen auf dem Herd im Einsatz. Auch der Einsatz an der Schuhmarktstraße ging glimpflich aus.

Von Britta Eichner-Ramm

Die Plattdütschen Frünne haben sich anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Seniorenrunde in Nesselröden getroffen. Bei Kaffee und Kuchen lauschten sie besinnlichen und amüsanten Geschichten in plattdeutscher Mundart.

07.12.2019

Ein vorweihnachtliches Konzert unter dem Titel „Charms of Christmas“ steht in der Liebfrauenkirche des Ursulinen-Klosters in Duderstadt bevor. Es spielen Panflötist Schlubeck und Gitarristin Beneke.

08.12.2019
Duderstadt Wohltätigkeitskonzert in Duderstadt „Amazing Grace“ zum Abschied

Die Sporthalle der Bundespolizei in Duderstadt hat die Premiere als Konzertsaal bestanden. Dort gab das Bundespolizeiorchester diesmal das traditionelles Wohltätigkeitskonzert. Gut 330 Zuhörer hörten zu.

07.12.2019