Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Frauenchor Fuhrbach spendet 750 Euro
Die Region Duderstadt Frauenchor Fuhrbach spendet 750 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:00 12.05.2019
Förderung durch Inklusion – Frauenchor und Lebenshilfe verbringen einen gemeinsamen Abend. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Die Lebenshilfe Eichsfeld darf sich über eine großzügige Spende freuen. Insgesamt 750 Euro bekam sie vom Frauenchor St. Pankratius Fuhrbach. 500 Euro stammen aus der Kollekte des Adventskonzerts, ein weiteres Spendenpaket in Höhe von 250 Euro erhielt die Lebenshilfe aus dem von Bianca Ohse federführend organisierten „Lebendigen Adventskalender“.

„Der Frauenchor St. Pankratius gehört mittlerweile zu unseren Stammgästen. Und wir freuen uns ganz besonders, dass wir aus einer Nachbarortschaft eine solche großzügige Unterstützung erhalten“, so Manfred Thiele, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Eichsfeld. „Seit vielen Jahren besteht eine sehr enge gelebte Verbindung zwischen unserem Frauenchor und der Lebenshilfe“, so Chormitglied Beate Sommerfeld. „Wir Fuhrbacher unterstützen die engagierte Arbeit der Lebenshilfe sehr gerne. Und über Musik lässt sich dieses natürlich auch noch besonders gut ausdrücken, denn sie führt Menschen zusammen.“

Anzeige

Julius Ruben Napp, der neue Leiter des Fuhrbacher Chores und 25 Sängerinnen erlebten mit der Lebenshilfe Eichsfeld einen stimmungsvollen Abend, der durch die Spendenübergabe noch zusätzlich an Bedeutung gewann. Zum Abschluss wurde dann das Lied „Möge uns die Straße zusammenführen“ auch als Motto für die gelebte Inklusion verstanden.

Von Vicki Schwarze

12.05.2019
Duderstadt Vollsperrung bei Heiligenstadt - 24-Jähriger stirbt bei Unfall auf A 38
12.05.2019
Anzeige