Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Freunde von Heinkel-Mopeds treffen sich in Gieboldehausen
Die Region Duderstadt Freunde von Heinkel-Mopeds treffen sich in Gieboldehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 25.07.2014
Von Heinz Hobrecht
Mit ihren Perlen vorm Fachwerkschloss: Mopedfreunde aus ganz Deutschland nehmen am Treffen in Gieboldehausen teil. Quelle: Lüder
Anzeige
Gieboldehausen

Beide ließen es sich nicht nehmen, selbst auf ein Moped zu steigen und eine Runde im Schlosshof zu drehen.

Dornieden profitierte von ihren Erfahrungen als Mofafahrerin, aber  auch Bock, nie zuvor Moped gefahren, erhielt von den Männern viel Applaus.

Mit Domizil am Pfadfinderhaus in Gieboldehausen sind die Perlenfreunde bis Sonntag beisammen und unternehmen auch einige Ausflüge in die Umgebung – sowohl mit ihren Zweirädern als auch im Bus (Tageblatt berichtete). Ältester Teilnehmer ist der 83-jährige Wilfried Jördens aus Neustadt am Rübenberge, jüngster Florian Gutterwill, Sohn des Ausrichters.

Zwei wichtige Leute beim Perlen-Treffen hat Gutterwill aus Krebeck engagiert. Franz Vollmer und Heribert Rudolph fahren dem Tross der Mopedfahrer mit einem Land-Rover als „Lumpensammler“ hinterher und stehen im Falle einer Panne zur Seite.