Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Frühjahrskontrollen auf den Friedhöfen der Stadt Duderstadt
Die Region Duderstadt Frühjahrskontrollen auf den Friedhöfen der Stadt Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 24.03.2013
Werden im Frühjahr überprüft: Eichsfelder Grabstellen. Quelle: Thiele
Anzeige
Duderstadt

Aus diesem Grund werden im Frühjahr auf allen Gottesackern  Inspektionen angesetzt.

Für die Friedhöfe im Bereich Duderstadt beginnen die Kontrollen am Dienstag, 9. April. An diesem Tag überprüfen Fachleute ab 7.30 Uhr zunächst die Grabstellen in Esplingerode. Danach folgen ab 7.50 Uhr die Friedhöfe in Desingerode, ab 8.10 Uhr Werxhausen und ab 8.30 Uhr Gerblingerode.

Anzeige

Am Mittwoch, 10. April, stehen Brochthausen (ab 7.30 Uhr), Fuhrbach (7.50 Uhr), Langenhagen (8.10 Uhr) und Breitenberg (8.30 Uhr) auf dem Plan. Aufgrund seiner Größe ist für den St. Paulus-Friedhof in Duderstadt ein Extra-Termin angesetzt. Dort beginnt die Überprüfung am Donnerstag, 11. April, ab 7.30 Uhr.

Jeder Inhaber einer Grabstelle hat das Recht, an der jährlichen Kontrolle teilzunehmen. Bei der Überprüfung werden die Grabsteine gesichert oder umgelegt, die für Friedhofsbesucher eine konkrete Gefahr darstellen. Dabei wird laut Duderstädter Verwaltung darauf geachtet, dass die Steine möglichst nicht beschädigt werden. Grabstellen, von denen keine akute Gefahr ausgeht, die aber dennoch überarbeitet werden müssen, werden mit einem Hinweisschild gekennzeichnet.

In diesem Zusammenhang weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass gekennzeichnete Grabsteine, die seit der letzten Kontrolle noch nicht gesichert wurden, schnellstens überarbeitet werden müssen.

Anzeige