Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Breitbandausbau verzögert sich erneut
Die Region Duderstadt Breitbandausbau verzögert sich erneut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 05.12.2019
Etwa 40 000 Euro hat die Gemeinde Rüdershausen in den Innenausbau ihrer Mehrzweckhalle investiert. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Rüdershausen

Mehr als 40 000 Euro hat die Gemeinde Rüdershausen in die Mehrzweckhalle des Ortes investiert. Dort wurden die Duschen und die Leitungen der Gasheizung erneuert. Der Innenausbau stehe vor dem Abschluss, teilte Bürgermeisterin Annegret Lange (CDU) in der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend mit. Beim adventlichen Seniorennachmittag am Sonntag, 8. Dezember, müsse keiner frieren.

Der Nachmittag für alle Rüdershäuser ab 65 Jahren mit Beiträgen des Männergesangvereins und der auch von Kindern aus Rüdershausen besuchten Grundschule Rhumspringe beginnt um 14 Uhr. Die Mehrzweckhalle wird auch von den Vereinen des Ortes genutzt. Zugestimmt hat der Rat, dass der Karnevalsverein RCC auf der Galerie im Obergeschoss einen Abstellraum für seine Utensilien nutzen kann.

Auch über die Planungen für das kommende Jahr wurde in der Ratssitzung gesprochen. Größere Investitionen seien nicht vorgesehen, der Haushaltsplanentwurf werde voraussichtlich im Januar aufgestellt, teilt Lange mit. Eventuell werde die Ölheizung im gemeindeeigenen Mietshaus auf Erdgas umgestellt. Rücklagen sollen für das gemeinsame Kindertagesstätten-Projekt in Rhumspringe gebildet, die Straßenunterhaltung sukzessive fortgesetzt, ein Spielgerät erneuert werden.

Kanalsanierung wird fortgesetzt

Zudem soll die Sanierung des Regen- und Schmutzwasserkanals im Klusweg abgeschlossen werden – verbunden mit Anliegergebühren. Für die Kosten des Regenwasserkanals sind je zur Hälfte die Gemeinde und die Samtgemeinde Gieboldehausen zuständig, für den Schmutzwasserkanal der Abwasserverband Eller-Rhume.

Eine Formalie war die offizielle Widmung der Straße „Hopfenhof“ nach deren Endausbau. Die Straße im Rüdershäuser Gewerbegebiet war vor mehr als 20 Jahren vorläufig ausgebaut geworden und hat jetzt Gestalt angenommen. Etwa 150 000 Euro wurden in den Ausbau der Verbindungsstraße oberhalb des Malerbetriebes Stahl zwischen Industrie- und Kapellenstraße investiert, 90 Prozent der Kosten auf die Anlieger umgelegt. Der Endausbau sei schon deshalb erforderlich gewesen, um den Unterbau weiter nutzen zu können, sagt Lange. Zu den Anliegern gehört neben zwei Gewerbegrundstücken und einem privaten Eckgrundstück auch die Gemeinde selbst, die dort Eigentümerin eines Grundstücks ist.

An der Kapellenstraße wurde zwei morsche alte Linden gefällt, die das dortige Wegekreuz flankiert haben. Auch das sei entfernt worden, werde aber im kommenden Jahr nach seiner Restaurierung wieder aufgestellt – gesäumt von Nachpflanzungen, teilt Lange mit.

Langes Warten auf schnelleres Internet

Weiter gedulden müssen sich die Rüdershäuser beim Breitbandausbau. Der schon lange versprochene Ausbau sei auch für die ortsansässigen Firmen wichtig, sagt Lange. Eigentlich habe er Anfang November beginnen sollen, vor vier Wochen habe es eine weitere Begehung mit der Telekom gegeben: „In diesem Jahr wird es wohl wieder nichts mehr.“

Verärgert ist die Bürgermeisterin auch darüber, dass immer wieder illegal Abfälle in der Feldflur entsorgt werden. Im jüngsten Fall habe es sich um tote Tauben gehandelt, die in einem Graben abgelegt wurden.

Von Kuno Mahnkopf

Ein tragisches Ende hat ein Unfall mit einem E-Bike in Leinefelde genommen. Der 79-Jährige Fahrer erlag seinen schweren Kopfverletzungen.

05.12.2019

Täglich um 18 Uhr werden die Gewinner der Verlosung von Treffpunkt Stadtmarketing Duderstadt in Kooperation mit dem Eichsfelder Tageblatt an der Bühne beim Weihnachtstreff gezogen. Hier die Gewinner von der Ziehung am 4. Dezember.

04.12.2019

Ein 52-Jähriger soll seinen Nachbarn mit Schlägen und einem Messer attackiert haben. Dafür muss er sich seit Mittwoch vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Seit dem Vorfall im Juni dieses Jahres ist er in der Psychiatrie untergebracht.

04.12.2019