Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Gespräch über den Segen in Duderstadt
Die Region Duderstadt

Gesprächsabend zum Thema Segen in Duderstadt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 29.08.2020
Volkmar Keil ist einer der Leiter des Gesprächsabends.
Volkmar Keil ist einer der Leiter des Gesprächsabends. Quelle: Rüdiger Franke
Anzeige
Duderstadt

„Segen, Segnen, Gesegnet sein“ lautet der Titel eines ökumenischen Gesprächsabends über „die Bedeutung von Segen im Leben“. Organisiert wird die Veranstaltung für Mittwoch, 9. September, um 19 Uhr im Zentrum für Kirchenentwicklung, Kardinal-Kopp-Straße 31 in Duderstadt.

Die Gesprächsleitung des Abends haben nach Angaben der katholischen Pressestelle Göttingen Beatrix Michels, Frauenseelsorgerin im Dekanat Untereichsfeld, Volkmar Keil, früherer Superintendent im Kirchenkreis Harzer Land, und Generalvikariatsrat Christian Hennecke, Leiter der Abteilung Pastoral im Bistum Hildesheim. „Segen kann helfen, ändern, guttun. Segen kann einfach Vieles, was wir in unserem Leben gut gebrauchen können“, heißt es in der Mitteilung weiter. Das Thema Segen und Segnen bringe christliche Berufung auf den Punkt. Es verändere aber auch den Blick auf die Welt, die voll von Gott zu sein scheint. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist notwendig bei Sigrid Nolte unter E-Mail: info@zentrum-kirchenentwicklung.de oder Telefon: 0 55 27 / 84 74 19.

Von Vera Wölk