Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Gewinner der Ziehung vom 2. Dezember
Die Region Duderstadt Gewinner der Ziehung vom 2. Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 02.12.2019
Mehrere Gewinne werden täglich beim Weihnachtstreff verlost. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Duderstadt

Fester Bestandteil des Weihnachtstreffs von Treffpunkt Stadtmarketing Duderstadt ist die tägliche öffentliche Verlosung um 18 Uhr auf der Bühne. Dann werden die Gewinner der Sachpreise und Gutscheine sowie des Weihnachtssterns von Treffpunkt Stadtmarketing gezogen. Gestiftet werden die Sachpreise und Gutscheine von örtlichen Firmen.

Und so funktioniert es: Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, benötigt dafür den im Eichsfelder Tageblatt abgedruckten Coupon mit dem tagesaktuellen Datum. Dieser muss komplett mit Name und Adresse ausgefüllt bis 18 Uhr in die Lostrommel an der Bühne eingeworfen werden. Abonnenten beziehungsweise E-Paper-Leser können sich den Coupon ausdrucken und damit ebenfalls an der Verlosung teilnehmen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Coupon-Ausdruck in der Tageblatt-Geschäftsstelle in Duderstadt, Marktstraße 9, abgestempelt wird. Gewinner, deren Zeitungs- oder Online-Coupon gezogen wird, müssen vor Ort sein, denn sonst wird neu gezogen.

Gewinner am Montag, 2. Dezember

Die Gewinner der Ziehung am Montag, 2.Dezember, sind: Erika Gatzemeier aus Fuhrbach, die einen Gutschein des Medienhaus Böning gewinnt, Dirk Goldmann aus Duderstadt. Er bekommt ein Geschenk mit Gutschein von Gerry Weber. Einen Gutschein des Geschäfts Wäsche und mehr Lydia von Westernhagen gewinnt der Duderstädter Christian Oppermann. Aus Westerode kommt die Gewinnerin des Sonderpreises, ein Duderstadt Buch, Angelika Esseln. Der Stern des Treffpunkt Stadtmarketing erhält Daniela Borchard aus Duderstadt.

Von Vera Wölk

Eine lange Tradition hat Saenger Baustoffe im Eichsfeld. Ab dem Jahreswechsel soll das Geschäft im Verbund mit den BHG-Baustoffmärkten Göttingen und Hann. Münden betrieben werden.

02.12.2019

Von Windrädern bis zu Funkmasten reicht die Themenpalette des Gieboldehäuser Gemeinderates. In der Sitzung am 10. Dezember geht es auch um einen neuen Anlauf für die Städtepartnerschaft in Ungarn.

02.12.2019

Bis zum 24. Dezember können die Fuhrbacher jeden Abend ein Türchen eines lebendigen Adventskalenders öffnen. Zahlreiche Familien und Vereine beteiligen sich an dem Projekt.

02.12.2019