Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Gieboldehäuser ziehen durch den Flecken
Die Region Duderstadt Gieboldehäuser ziehen durch den Flecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 14.08.2011
Von Heinz Hobrecht
Mit dem Bunten unterwegs: Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Sebastian und weitere Gruppen beim Marsch durch die Hahlestraße in Gieboldehausen.
Mit dem Bunten unterwegs: Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Sebastian und weitere Gruppen beim Marsch durch die Hahlestraße in Gieboldehausen. Quelle: Walliser
Anzeige
Gieboldehausen

Vorsitzender Bertold Schotte und Martin Creutzig, der den knapp ein Kilometer langen Zug anführte, zeigten sich zufrieden. Nahezu verschont vom Regen trafen die Umzugsteilnehmer nach etwas mehr als einer Stunde am Festplatz Kleiner Anger ein. Gute Voraussetzungen für einen stimmungsvollen Nachmittag im Festzelt und auf dem Rummel, bei dem die teilnehmenden Musikgruppen aufspielten, beispielsweise der Waldarbeiter-Instrumentalmusikverein St. Andreasberg. Am gemeinsamen Festhochamt in der St.-Laurentiuskirche am Vormittag hatte die Bilshäuser Blaskapelle musikalisch mitgewirkt.

Einen gelungenen Auftakt des Schützenfestes verzeichneten die Ausrichter der Schützenbruderschaft am Freitagabend – ausgenommen einige Randerscheinungen, bei denen die Polizei einschreiten musste, mit der Organisation des Festes jedoch nichts zu tun hatten (siehe Meldungen auf dieser Seite). „Mit der Gruppe Swagger hat St. Sebastian aufs richtige Pferd gesetzt“, brachte einer von insgesamt über 1000 Besuchern die Stimmung und die Resonanz im Festzelt auf den Punkt. Der Sound der Rockgruppe aus Thüringen kam an. Bis in die Morgenstunden verlief die Party.

Zufrieden waren die Veranstalter auch mit dem Kinder- und Familiennachmittag, der am Sonnabend stattfand. Zum Gelingen trugen die Mitglieder der Line-Dancegruppe des Reit- und Fahrvereins sowie der Gruppe Fidelis bei. Auch der Auftritt des Zauberers Hermann fand großen Anklang.

Nach den Tanzabenden am Sonnabend und am gestrigen Sonntag klingt das Schützen- und Volksfest in Gieboldehausen am heutigen Montag aus. Das gemeinsame Schützenfrühstück im Festzelt beginnt um 11.30 Uhr.