Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Gläubige treffen sich zur ersten Wallfahrt
Die Region Duderstadt Gläubige treffen sich zur ersten Wallfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 25.03.2012
Auftakt der Wallfahrten: Pater Pius predigt von Marias Verkündigung durch den Engel.
Auftakt der Wallfahrten: Pater Pius predigt von Marias Verkündigung durch den Engel. Quelle: Kunze
Anzeige
Germershausen

Zahlreiche Gläubige aus dem gesamten Eichsfeld und Umgebung hatten in der Kirche Platz gefunden und stimmten gemeinsam das erste Lied „Nun soll es wissen alle Welt“ an. Das Bild von Maria und dem Engel nahm der Pater als Grundlage für seine Predigt. „Der Weg von der Frage zur Antwort kann dauern, vielleicht ein Leben lang“, verglich er Marias Frage, warum sie die Auserwählte sei, mit den Zweifeln der Gläubigen. Marias Antwort sei die Entscheidung für Gott, die eigene Bereitschaft und die Zustimmung zu ihrer Aufgabe.

Pater Pius ermutigte die Gemeinde, sich nicht von der Angst beherrschen zu lassen. Auch Maria habe Angst gehabt, sie erschrak beim Erscheinen des Engels, und als er sie wieder verlassen hatte, blieb sie mit ihrer Berufung allein. „Sie bekam keine Sonderbehandlung durch Gott, nachdem sie sich für ihre Aufgabe entscheiden hatte, so wie jeder Christ seine Berufung und seine Aufgabe allein meistern muss“, sagte der Pater.

Musikalische Begleitung aus Werxhausen

Zum Glaubensbekenntnis wurde die Gemeinde aufgefordert, sich zu verneigen „vor dem Geheimnis des heutigen Festes“. Auch die eigenen Bitten der Gläubigen wurden an die Gottesmutter gerichtet. Musikalisch wurde die heilige Messe vom Männergesangverein Cäcilia Werxhausen begleitet.

Nach dem Auftakt wird am 6. Mai die Frauenwallfahrt stattfinden. Einer der Höhepunkte wird die Große Wallfahrt am 1. und 2. Juli sein, gefolgt von der Sinti- und Romawallfahrt vom 26. bis 29. Juli. Am 2. September findet die Männerwallfahrt statt.

Von Claudia Nachtwey