Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Gleich zwei Unfälle aufgrund von Nässe
Die Region Duderstadt Gleich zwei Unfälle aufgrund von Nässe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 09.09.2019
Gleich zweimal sind Feuerwehr und Polizei am Montagnachmittag zu Unfallstellen um Duderstadt ausgerückt. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Duderstadt/Rhumspringe/Hilkerode

Gleich zweimal sind Feuerwehr und Polizei am Montagnachmittag zu Unfallstellen ausgerückt. In beiden Fällen war die Nässe auf den Straßen der Grund, dass die PKW-Fahrer von der Fahrbahn abkamen, so die Polizei Duderstadt.

Gegen 14.50 Uhr fuhr ein PKW-Fahrer auf der L 530 von Rhumspringe nach Duderstadt. Der 27-Jährige aus Rhumspringe kam nach links von der Fahrbahn ab, der Mercedes landete im Graben. Der Fahrer blieb unverletzt, den Sachschaden am PKW schätzt die Polizei auf 3000 Euro.

Nässe ist gefährlich

Gegen 17 Uhr traf es eine 18-jährige PKW-Fahrerin, die von Breitenberg nach Hilkerode fuhr. Auch ihr PKW kam von der Spur ab. Die Fahrerin touchierte einen Leitpfahl, sie blieb unverletzt. Auch am PKW entstand nur ein marginaler Schaden.

Warnhinweis: Laut Polizei ist die Nässe auf den kurvigen Straßen sehr gefährlich, Fahrzeuge kommen schnell ins Rutschen.

Von Lea Lang

„Eine tolle Veranstaltung“, ein „grandioses Fest“ – Hans Georg Näder sei Dank. Das Geschenk des Duderstädter Unternehmers an die Ottobock-Mitarbeiter und die Region ist gut angekommen bei den Tausenden Menschen, die sich in der Stadt tummelten.

09.09.2019

Bei den Bauarbeiten an der Nathe-Brücke in Westerode gibt es Verzögerungen. Daher bleibt die Ortsdurchfahrt noch bis Oktober gesperrt.

09.09.2019
Konzert in Basilika St. Cyriakus - Polizeiorchester Niedersachsen spielt in Duderstadt

Anlässlich seines 110-jährigen Bestehens gastiert das Polizeiorchester Niedersachsen am Donnerstag, 12. September, in Duderstadt. In der Basilika St. Cyriakus präsentieren die Musiker ein abwechslungsreiches Programm.

09.09.2019