Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Gräber auf vier Duderstädter Friedhöfen sollen eingeebnet werden
Die Region Duderstadt

Gräber auf vier Duderstädter Friedhöfen sollen eingeebnet werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 28.01.2021
In Werxhausen sollen Grabstellen oberhalb der Friedhofskapelle eingeebnet werden.
In Werxhausen sollen Grabstellen oberhalb der Friedhofskapelle eingeebnet werden. Quelle: Christina Hinzmann / GT
Anzeige
Breitenberg / Desingerode / Duderstadt / Werxhausen

Auf vier Duderstädter Friedhöfen gibt es Gräber, deren Ruhezeit von 25 Jahren abgelaufen ist. Diese Gräber sollen im April ab der 15. Kalenderwoche eingeebnet werden. Betroffen sind Ruhestätten in den Ortsteilen Breitenberg, Desingerode, Duderstadt und Werxhausen.

Auf dem städtischen Friedhof in Breitenberg liegen die betroffenen Reihengräber südlich der Kapelle. Es handelt sich um die Grabstellennummern 04-004/004-009 und 04-005/004-005.

Bei den Reihengräber norddwestlich der Kapelle auf dem städtischen Friedhof in Desingerode mit den Nummern 04-200/001-005 ist die Ruhezeit ebenfalls abgelaufen.

Auf dem städtischen St.-Paulus-Friedhof in Duderstadt sind Reihengräber westlich der Friedhofskapelle für die Einebnung vorgesehen. Dabei geht es um die Nummern 06-006/001-012, 06-007/001-012, 06-008/001-012 und 06-009/001-012.

In Werxhausen sind Reihengräber oberhalb der Friedhofskapelle betroffen, die mit den Grabstellennummern 02-008/001-006 versehen sind.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Entgegenstehende Rechte sind schriftlich oder mündlich bei der Stadtverwaltung im Fachbereich Bauen und Umwelt im Stadthaus in der Worbiser Straße 9 in 37115 Duderstadt geltend zu machen, teilt Dominik Kunze vom Fachdienst Bauhof, Grünflächen, Friedhöfe mit.

Von Rüdiger Franke