Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Großes Aschenbrödel-Spektakel auf der Teistungenburg
Die Region Duderstadt Großes Aschenbrödel-Spektakel auf der Teistungenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 15.09.2013
Von Anne Eckermann
Musik-Projekt: „Cantus Lunaris“ tritt beim märchenhaften Aschenbrödel-Spektakel mit Weihnachtsliedern und weltweit bekannten Filmmelodien auf. Quelle: EF
Anzeige
Duderstadt

Am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, findet auf dem Gelände der historischen Teistungenburg ein „märchenhaftes Adventsspektakel nach Aschenbrödel“ statt, bei dem neben international bekannten Künstlern auch regionale Talente im Kulturprogramm zu finden sind.

In Anlehnung an den bekannten Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ soll auf dem zwischen Duderstadt und Teistungen gelegenen idyllischen Areal eine Traumwelt entstehen, in der weder die Märchenkutsche - gezogen von den imposanten Oekstead Shirehorses aus Seulingen –  mit dem Aschenbrödel in ihrem aus dem Film bekannten Ballkleid noch ein romantisches Konzert fehlen sollen.

Anzeige

Mit Feuerzauber, Kostüm- und Fellhändlern

„Der Bereich ist zwar deutlich kleiner als der Stadtpark in Duderstadt, bietet aber für diese Veranstaltung  ein Ambiente mit viel mehr Kultur“, so die Veranstalterin.

Große will auf dem Außengelände einen Markt mit Feuerzauber, Kostüm- und Fellhändlern sowie einem Lederer anbieten. Parallel dazu laufe in der Kongresshalle ein besonderes Kulturprogramm mit Musik und Theater. Auftreten werden laut Große unter anderem „Cantus Lunaris“, ein Musik-Projekt, in dem sich Solo-Künstler und Mitglieder anderer Bands zusammengeschlossen haben.

Singendes Aschenbrödel

Unter anderem können sich Fans der Gruppe „Blackmore’s Night“ auf bekannte Stücke freuen, gespielt von „Cantus Lunaris“ und seinem Blackmore’s-Night-Mitglied Alfred Dannemann.

Eine Theateraufführung nach dem Märchen Aschenputtel führt Regisseur Hugo Wieg aus Breitenworbis mit Schülern aus der Region auf. Als Höhepunkt hat Große Viktoria von Lipinski als singendes Aschenbrödel verpflichtet. Dem 16-jährigen Gesangstalent aus Teistungen, so Große, hätten zahlreiche Kritiker bereits eine große Karriere vorausgesagt.