Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Hauptschüler erhalten Abschlusszeugnisse
Die Region Duderstadt Hauptschüler erhalten Abschlusszeugnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 19.06.2009
Afrikanische Klänge: Die Projektgruppe „Trommeln“ bereichert die Abschlussfeier. 
Afrikanische Klänge: Die Projektgruppe „Trommeln“ bereichert die Abschlussfeier.  Quelle: Blank
Anzeige

Als „heutige Hauptpersonen“ begrüßte Rektor Klaus Maletzki vor allem die 36 Absolventen der neunten und zehnten Klassen, die in der Schulaula auf die Überreichung ihrer Zeugnisse warteten. Er wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft und gratulierte, dass sie nun mit dem erfolgreichen Abschluss eine „erste wichtige Hürde ihres Lebensweges genommen hätten“. 

Anschließend folgten unterschiedliche musische Darbietungen sowie ein Quiz, bei dem die Lehrer auf den Prüfstand kamen, und Diashows mit Bildern der Abschlussklassen. 

„Tourziel Paris erreicht“

Schülersprecher Peter Rümenap, einer der Absolventen, beschrieb dann in seiner Rede die Schulzeit als eine Art Tour de France: Ein anstrengender Weg mit vielen, auch schwierigen Etappen, auf dem es auch Defekte, Stürze oder schlechtes Wetter gegeben habe. Nun aber hätten es alle zum Tourziel Paris – Schulabschluss – geschafft und könnten mit guter Erinnerung an die Schulzeit ins weitere Leben starten. 

Diesen Worten schloss sich Sabine Borchard in ihrer Rede als Elternvertreterin an. Vor allem dankte sie der Schule für die gute Zusammenarbeit und die viele Unterstützung, die die Schüler immer erhalten hätten. 

Dann folgte die Zeugnisübergabe. Zusätzlich erhielten die jeweils Klassenbesten Kathy Scarlet Ziemann, Niklas Borchard und Remo Sebode Buchgeschenke, Anne-Sophie Wunderlich und Thomas Urlau wurde für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden an einige Schüler  Zertifikate vergeben und Bus-Scouts ausgezeichnet. 

Zukunftspläne haben alle schon geschmiedet, die meisten werden ab Herbst eine Berufsfachschule besuchen.

Von Christina Stender