Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Stadt Duderstadt will sechs Millionen Euro investieren
Die Region Duderstadt Stadt Duderstadt will sechs Millionen Euro investieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 24.02.2019
Die Sanierung des Hallenbades in Duderstadt ist im Haushaltsentwurf für 2019 berücksichtigt. Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Duderstadt

Mehr als sechs Millionen Euro will die Stadt Duderstadt in diesem Jahr investieren. Den Haushalt für 2019 besprechen die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Finanzen und Tourismus in ihrer Sitzung am Dienstag, 27. Februar.

Überschuss

Der Entwurf des Haushaltes 2019 der Stadt Duderstadt weist im Ergebnishaushalt einen Überschuss von 123 900 Euro aus. 38 022 500 Euro an ordentlichen Aufwendungen stehen 38 146 400 Euro an ordentlichen Erträgen gegenüber. Wie schon in den vergangenen fünf Jahren sei damit die Kernvoraussetzungen des Zukunftsvertrages, einen zumindest ausgeglichenen Haushalt vorzulegen, erfüllt, erklärt Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) in der Begründung der Vorlage. In der mittelfristigen Finanzplanung verbleibe hingegen derzeit für 2020 noch ein Fehlbedarf von 454 600 Euro, während die darauf folgenden Jahre mit 886 200 und 520 500 Euro wieder Überschüsse ausweisen.

Mittelfristige Planung anpassen

Im Finanzhaushalt für 2019 seien etwas mehr als sechs Millionen für Investitionen veranschlagt, berichtet Nolte weiter. Insgesamt ergebe sich derzeit ein Finanzierungsbedarf von 2 848 800 Euro. Für den verbleibenden Betrag sollen Kredite in Höhe von 839 900 Euro aufgenommen werden. Das sei auch die nach dem Zukunftsvertrag maximal genehmigungsfreie Kredithöhe. Der Investitionsbedarf für die Folgejahre ab 2020 belaufe sich derzeit auf mindestens 45 Millionen Euro. In der mittelfristigen Finanzplanung des Haushaltsentwurfs würden die Investitionen in den kommenden drei Jahren zu Finanzierungsbedarfen von rund 4,8, rund 2,9 sowie rund 1,9 Millionen Euro führen. Da diese Summen weit über der genehmigungsfähigen Kreditaufnahme angesiedelt sind, müsste über notwendige Anpassungen entschieden werden.

Investitionen

Investiert werden soll 2019 unter anderem in Fahrzeuge. Veranschlagt sind 546 100 Euro für Feuerwehrfahrzeuge sowie 95 000 Euro für Fahrzeuge für den Bauhof. In Hilkerode sind für das Feuerwehrhaus 280 000 Euro und für Kanalisation in der Ortsdurchfahrt 250 000 Euro eingeplant. In dem Ort soll. Im städtebaulichen Denkmalschutz müssen nach Abzug der Landesgelder noch 200 000 Euro bezahlt werden. Für die Tiefbauarbeiten zum Ausbau „Am Wachteberg“ in Nesselröden stehen 420 000 Euro im Haushalt. Weitere Baumaßnahmen am Hartmannkanal und der Umgestaltung des ZOB werden mit 156 000 und 85 000 Euro beziffert. Für die Hallenbadsanierung bleiben nach Abzug der Bundesmittel in diesem Jahr 1 128 700 Euro auf der Stadtseite, für die Umgestaltung der Kreuzung Schindangerbrücke 210 000 Euro.

Neunte Sitzung

Der Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Tourismus im Rat der Stadt Duderstadt kommt am Mittwoch, 27. Februar, zu seiner neunten Sitzung zusammen. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 15.30 Uhr im Sitzungssaal des Duderstädter Stadthauses, Worbiser Straße 9. Die Haushaltsberatungen bilden den einzigen Punkt der Tagesordnung.

Von Rüdiger Franke

Duderstadt Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) - Bilshäuser und Göttinger im Vorstand

Jörg Rudolph und Niclas Ercan sind bei der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Hildesheim zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden.

23.02.2019

Jede Pizzeria, jede Pommesbude hat heute funktionsfähiges Gäste-Wlan. Im Duderstädter Rathaus war der Empfang beim Ottobock-Festakt jedoch alles andere als ideal, findet Christoph Oppermann, stellvertretender Tageblatt-Chefredakteur, in seiner Wochenendkolumne.

23.02.2019
Duderstadt Neueröffnung auf Gut Herbigshagen Ende Juni - Heinz Sielmann Stiftung wird 25 Jahre alt

Heinz und Inge Sielmann haben 1994 die Heinz Sielmann Stiftung gegründet. Das 25-jährige Bestehen wird mit einem Festakt in Berlin und der Neueröffnung des Erlebniszentrums auf Gut Herbigshagen gefeiert.

22.02.2019