Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Heinz-Sielmann-Stiftung: Exkursion mit Feldstecher
Die Region Duderstadt Heinz-Sielmann-Stiftung: Exkursion mit Feldstecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 24.04.2013
Von Anne Eckermann
Neuauflage in den Herbstferien: Junge Ornitholgen bei ihrer vogelkundlichen Exkursion am Seeburger See.
Neuauflage in den Herbstferien: Junge Ornitholgen bei ihrer vogelkundlichen Exkursion am Seeburger See. Quelle: Sielmann-Stiftung
Anzeige
Duderstadt

Bei den Vier-Elemente-Tagen „Feuer“, „Wasser“, „Luft“ und „Erde“ stehen Experimente und Untersuchungen im Mittelpunkt. Zwischen dem 5. und 8. Oktober wird erkundet, welche natürlichen Phänomene, Kräfte und Stoffe sich hinter den vier Elementen verbergen und welche Rolle sie im täglichen Leben spielen.

Eine vogelkundliche Führung startet am Dienstag, 13. Oktober, im Natur-Informationszentrum Seeburger See. Das Renaturierungsprojekt Seeanger hat das Gebiet rund um den Seeburger See zu einem echten Vogelparadies werden lassen. Nachdem die Teilnehmer sich mit typischen Vertretern der regionalen Vogelwelt vertraut gemacht haben, führt die feldornithologische Exkursion an den Seeanger, wo viele Vogelarten mit Spektiv und Fernglas genau beobachtet werden können.

Gesunde Ernährung

Äpfel stehen auf der Hitliste der gesunden Ernährung ganz weit oben. Am Donnerstag, 15. Oktober, wird auf der Gut Herbigshagener Streuobstwiese selbst geerntet und ein ausgezeichnet schmeckender Apfelsaft gepresst.

So ganz nebenbei erfahren kleine und große Teilnehmer auch viel über alte Obstsorten. So werden durch den hohen Vitamin C-Gehalt der Äpfel die Abwehrkräfte des Menschen gestärkt. Trauben- und Fruchtzucker geben dem Körper Energie, und der hohe Wasseranteil stillt den Durst. Ganz nebenbei funktionieren Äpfel aufgrund ihres hohen Fruchtsäuregehaltes auch noch als „natürliche Zahnbürsten“.

Wichtig: Die Mindestteilnehmerzahl für alle Veranstaltungen beträgt 15 Kinder, die maximale Teilnehmerzahl richtet sich nach der Art der Veranstaltung.

Anmeldungen für die einzelnen Kurse nimmt das Natur-Erlebniszentrum, Telefon 05527/914-214, ab sofort entgegen. Dort und im Internet unter www.sielmann-stiftung.de ist auch das komplette Ferienprogramm für 2009 kostenlos erhältlich.