Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Heinz Sielmann Stiftung erhält Spendenzertifikat
Die Region Duderstadt Heinz Sielmann Stiftung erhält Spendenzertifikat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 08.06.2018
Der Deutsche Spendenrat hat die Heinz Sielmann Stiftung ausgezeichnet. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt / Bremen

Der Deutsche Spendenrat hat am Donnerstag in Berlin 16 weiteren gemeinnützigen Organisationen ein Spendenzertifikat verliehen. Dazu gehören unter anderem die in Bremen ansässige Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger, die Heinz Sielmann Stiftung in Duderstadt und die Indien-Hilfe Deutschland mit Sitz in Wallenhorst bei Osnabrück. Mit dem Zertifikat bescheinigen nach Angaben des Dachverbandes unabhängige Wirtschaftsprüfer den Vereinen und Organisationen einen sparsamen und transparenten Umgang mit Spendenmitteln.

„Die Verleihung der Spendenzertifikate belegt, dass die gemeinnützigen Organisationen mit den ihnen anvertrauten Geldern verantwortungsvoll und transparent umgehen“, sagte der Vorsitzende des Deutschen Spendenrats, Wolfgang Stückemann. Das Spendenzertifikat sei das einzige Prüfverfahren in Deutschland, bei dem unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaften die Qualitätskontrolle übernehmen.

Überreicht wurden die Zertifikate bei einem Festakt anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Spendenrates durch den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, Stefan Zierke. Der SPD-Politiker würdigte die 25-jährige Arbeit des Spendenrates als wichtigen Beitrag zur Zivilgesellschaft und zur Orientierung im Spendenmarkt. Der Deutsche Spendenrat ist ein gemeinnütziger Dachverband von 66 Spenden sammelnden, gemeinnützigen Organisationen. Mitglieder sind unter anderem das Deutsche Rote Kreuz, der Malteser Hilfsdienst, die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Die Mitgliedsorganisationen setzen nach eigenen Angaben jährlich ein Geldspendenvolumen von rund 910 Millionen Euro um.

Von dpa

Rund 420 Unterlagen zu den Duderstädter Schützen sind im Archiv der Stadt gelagert. Stadtarchivar Hans-Reinhard Fricke gab Vertretern der Schützengesellschaft einen Überblick über die Lagerung und Archivierung der Unterlagen.

08.06.2018

An den gestiegenen Eintrittspreisen des Duderstädter Freibads gibt es auch rund drei Wochen nach dem Saisonstart weiterhin Kritik. Die Familienkarte ist im Vergleich zum Vorjahr von 130 Euro auf 170 Euro gestiegen.

11.06.2018
Duderstadt Ferienwoche der VHS Duderstadt - EDV und Bogenschießen in den Sommerferien

Von EDV-Kenntnissen bis zum Bogenbau reicht das Angebot während der Ferienwoche der Duderstädter Volkshochschule. Von 2. bis 6. Juni können sich dort 10- bis 14-Jährige austoben.

08.06.2018