Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Infomobil der Jägerschaft in neuen Händen
Die Region Duderstadt Infomobil der Jägerschaft in neuen Händen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 31.03.2017
Nach 20 Jahren: Nolte (li.) übergibt das Infomobil an Ley. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

„Es war mir immer eine Herzensangelegenheit, die Kinder für unsere Natur zu begeistern“, sagt Nolte. Ab sofort ist Ley als Obfrau für das Infomobil der Jägerschaft zuständig. Ley ist studierte Försterin und schon seit ersten Kindertagen über ihren Vater und Großvater tief mit der Jagd verbunden. In ihrem Studium konzentrierte sie sich auf die Planung und Einrichtung von Walderlebnispfaden. Ley legt Wert darauf, übergreifende Zusammenhänge zwischen Wald, Feld und der Tierwelt spielerisch und einprägsam den Kindern nahezubringen, denn Jagd sei mehr als nur das Erlegen von Wild. Die Landesjägerschaft Niedersachsen unterstützt die Jägerschaften vor Ort, wenn es darum geht, Kinder für die Natur zu begeistern. Dazu wurde bereits vor 20 Jahren die Aktion „Lernort Natur“ ins Leben gerufen. Im Fokus der Arbeit steht laut Jägerschaft zunächst das Wecken von Interesse und desEntdeckergeists bei den Kindern. „Der Vorstand der Jägerschaft Duderstadt ist froh, mit Janine Ley eine engagierte und sachkundige Frau in den erweiterten Vorstand berufen zu können“, sagt Thomas Ehbrecht. Bereits im Jahr 1998 hatte Ehbrecht das Projekt „Rollende Waldschule“ in der Jägerschaft Duderstadt etabliert und damit einen Baustein in der Umweltbildung für die Region Eichsfeld geschaffen.

2 Interessierte Kindergärten und Schulen können unter Telefon 0151/61 50 86 16 Kontakt mit Janine Ley aufnehmen. So können Termine vereinbart werden, um das Infomobil der Jägerschaft einzuladen und um mehr über die heimische Tierwelt zu erfahren.